Webcode: 33003975

Naturheilverfahren in der Tierhaltung: Praktische Anwendung von Wünschelrute und Einhandrute

Die Benutzung von Einhandrute, Pendel oder Wünschelrute hat eine lange Tradition, z.B. zum Aufspüren von Wasseradern oder zur Suche nach einem geeigneten Platz für Haus- oder Stallbau.

Es bedarf keiner besonderen Begabung, um den Umgang mit diesen Hilfsinstrumenten zu erlernen. Mit etwas Übung können für  Mensch und Tier u.a. Nahrungsmittel auf Verträglichkeit ausgetestet, Wasseradern, Störzonen oder auch geeignete Schlafplätze ermittelt werden.

Im Kurs stehen Einhandruten zum Üben zur Verfügung.

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Ansprechpartner/in:
Edda Möhlenhof-Schumann
Beraterin Ernährung, Lebensmittelqualität, Erzeuger-Verbraucher-Dialog, Landfrauen

Bezirksstelle Nienburg
Außenstelle Diepholz

Galtener Str. 20
27232 Sulingen

Telefon : 04271 945-223
Zentrale : 04271 945-200
Fax : 04271 945-222
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.