Webcode: 33004430

Aktuelles aus der Agrarförderung

Auch wenn das GAP-Antragsverfahren mittlerweise zu einem eingespielten System geworden ist, ergeben sich von Jahr zu Jahr diverse Spezialfragen und Neuigkeiten, die für eine erfolgreiche Antragstellung wichtig sind. Auf diese Knackpunkte wird im Rahmen der Veranstaltung ein besonderes Augenmerk gelegt. 

Ebenfalls stellt sich die Frage: Was ist neu in ANDI 2020? Welche Möglichkeiten bieten sich und welchen Herausforderungen müssen sich die Landwirte aus verfahrenstechnischer Sicht stellen?

Die aktuelle Förderperiode wird sich zudem voraussichtlich um mindestens ein Jahr verlängern. So geben die Referenten, bestehend aus Sebastian Bönsch und Nils-Joachim Meinheit von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen sowie Kristina Steuer und Dirk Kleemeyer vom Landvolk Mittelweser, einen Ausblick auf die Jahre ab Begin des neuen Förderzeitraums. Verschiedene Fragen hinsichtlich der dann vorgesehenen Rahmenbedingungen werden in diesem Zusammenhang beleuchtet.

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Ansprechpartner/in:
M.Sc. agr.
Nils-Joachim Meinheit
Leiter Fachgruppe Betrieb / Tier

Bezirksstelle Nienburg
Vor dem Zoll 2
31582 Nienburg

Telefon : 05021 9740-142
Zentrale : 05021 9740-0
Mobil : 0151 1248 9159
Fax : 05021 9740-129
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.