Webcode: 33004605

Gesunde Klaue- Gesundes Schwein

-Klauenpflege beim Schwein mit praktischer Einheit-

Viele Sauenhalter unterschätzen die Klauenverletzungen ihrer Tiere. Im Vergleich zu anderen Tierarten wurde wenig in die Gesundherhaltung der Schweineklauen investiert. 

Mit zunehmender Bewegungsfreiheit der Sauen, in Gruppenhaltung, freier Abferkelung und Bewegungsbuchten, wird sich der Focus auf eine geunde Klaue und ein einwandfreies Fundament unweigerlich erhöhen. Für Sie als Betriebsleiter*in bedeutet dies mehr Tierbeobachtung, mehr Management und schnelles handel.  

In diesem Seminar möchten wir Ihnen die Klauengesundheit näherbringen.

  • Woran erkenne ich Klauenprobleme?
  • Was sind typische Klauenerkrankungen beim Schwein?
  • Was für einen Einfluss hat die Bodengestaltung und die Fütterung auf die Klauengesundheit?
  • Wie kann ich mit einfachen Mitteln eine gute Klauengesundheit erzielen und somit mehr Tierwohl schaffen?

Neben der Vortragsreihe von Tierarzt Frieder Gundling und Fachleuten aus unserem Hause, geben wir Ihnen die Möglichkeit an unserem Klauenpflegestand: praktische Klauenbeurteilungen und Klauenpflegemaßnahmen hautnah mit unserem Stallteam vom LBZ Echem durchzuführen.


Wann & Wo:

08.03.2021 von 9.30 Uhr bis 16.45 Uhr

Landwirtschaftliches Bildungszentrum Echem

Zur Bleeke 6, 21379 Echem


Hinweis:

Das Seminar findet im Stall statt, bitte beachten Sie die Schweinefreiheit! 

 Alternativ können sie auch von unserem Zuschauerraum zusehen. 

Stallkleidung wird vom LBZ Echem gestellt.

Programm

08.03.2021

09.30 - 09.45 Uhr
Eröffnung und Begrüßung in der Mensa
Lars Schulz , LWK Niedersachsen

09.45 - 11.00 Uhr
Bedeutung der Klauenpflege und Einflussfaktoren auf eine gesunde Schweineklaue unter heutigen Haltungsbedingungen
- gesetzliche Grundlagen
- Tierwohl
- Bodengestaltung
- Fütterung
- Management
- Genetik

Monika Kiehn , LWK Niedersachsen

11.00 - 12.00 Uhr
Anatomie der Schweineklaue
Frieder Gundling, Kuh und Klaue- Tierarztpraxis für Klauengesundheit und Bestandsbetreuung

12.00 - 13.00 Uhr
Mittagsessen

13.00 - 13.30 Uhr
Klauenpflege App
- schnelles und einfaches erkennen von möglichen Klauenproblemen ab dem Saugferkelalter

Johannes Schmidt-Mosig

13.30 - 14.15 Uhr
Klauenpflege im Praxisbetrieb
- am Beispiel der Sauenherde vom LBZ Echem

Frederike Sürie , LWK Niedersachsen

14.15 - 15.00 Uhr
Hygiene Einweisung Lehrwerkstatt Schwein
- Fahrt zu den Stallanlagen
- Einduschen

15.00 - 16.30 Uhr
Praxiseinheit klauenpflegemaßnahme am Schwein
Tobias Stafflage, LWK Niedersachsen
Andrzej Szpakowski, LWK Niedersachsen

16.30 - 16.45 Uhr
Abschlussrunde mit Kaffee und Kuchen
Jan Hempler , LWK Niedersachsen
Monika Kiehn , LWK Niedersachsen
Tobias Stafflage, LWK Niedersachsen
Frederike Sürie , LWK Niedersachsen


Datum:
08.03.2021

Anmeldeschluss:
01.03.2021

Kosten:
Gebühren 95,00 Euro
Verpflegung 23,00 Euro
Gesamtgebühr 118,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Ort:

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Frederike Sürie
Koordinatorin Weiterbildung Schwein

Telefon : 04139 698-115
Zentrale : 04139 698-0
Fax : 04139 698-100
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.