Webcode: 33004804

Aus alt mach neu - Höfe im Wandel

Altgebäude, sei es die Scheune am Wohnhaus oder das alte Landarbeiterhaus, stehen oft leer oder drohen zu verfallen. Wie lassen sich diese Gebäude sinnvoll nutzen und erhalten?

Dieses Seminar soll Ideengeber sein, wie Sie ungenutzte Gebäude auf ihrem Betrieb revitalisieren und wirtschaftliche Betriebskonzepte entwickeln können. Interessant sind dabei Fördermöglichkeiten für den ländlichen Raum, die vorgestellt werden.

Gemeinsam werden wir verschiedene Projekt im Landkreis Osnabrück besichtigen. Von Seniorenwohnen, Musikschule über Eventlocation bis hin zur sozialer Einrichtung, gibt es viele Möglichkeiten landwirtschaftliche Gebäude umzunutzen.

 

Die Verpflegung i beträgt ca. 23 € und wird zzgl. zum Seminarpreis erhoben!

Anfahrt ist jeweils mit dem eigenen Auto!

Programm

15.04.2021

09.30 - 10.00 Uhr
Begrüßung + Vorstellung

10.00 - 11.00 Uhr
Führung Senioren Wohnen

11.30 - 12.15 Uhr
Führung Eventhof

12.15 - 12.45 Uhr
Mittagessen

12.45 - 13.15 Uhr
Baurecht
- Karl Kirchhoff

13.15 - 13.45 Uhr
Fördermöglichkeiten
- Amt für regionale Landesentwicklung

13.45 - 14.15 Uhr
Ein Praktiker erzählt

14.30 - 15.15 Uhr
Führung Green-Care-Hof

15.15 - 15.45 Uhr
Kaffee und Kuchen

15.45 - 16.15 Uhr
Abschluss


Datum:
15.04.2021

Anmeldeschluss:
09.04.2021

Gebühr:
100,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
20

Abfahrtsort:
Bezirksstelle Osnabrück
Am Schölerberg 7
49082 Osnabrück
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
B.Sc.
Christine Gehle
Beraterin Direktvermarktung, Frauen in der Landwirtschaft

Bezirksstelle Osnabrück
Am Schölerberg 7
49082 Osnabrück

Telefon : 0541 56008-138
Zentrale : 0541 56008-0
Fax : 0541 56008-150
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.