Webcode: 33004859

Netzwerktreffen Bauernhofpädagogik

Ab 2021 wird es regelmäßig Netzwerktreffen für Bauernhofpädagogen in Niedersachsen geben. Diese Treffen sind exklusiv ausgelegt für die in Niedersachsen lebenden Absolventen des Lehrgangs Bauernhofpädagogik.

Das erste Treffen findet statt am 21. Januar 2021 auf dem Klostergut Burgsittensen bei Gastgeberin Hannah Wedemeyer, die 2017 den Lehrgang Bauernhofpädagogik in Schleswig-Holstein absolviert hat.

Neben einer Hofführung und viel Zeit für den Austausch untereinander wird es zwei fachliche Referate geben.

Programm

21.01.2021

09.30 - 10.00 Uhr
Eintreffen und Stehkaffee

10.00 - 10.30 Uhr
Begrüßung, Vorstellungsrunde
Eva-Maria Asmussen , LWK Niedersachsen

10.30 - 12.00 Uhr
Hofbesichtigung inkl. Waldkindergarten und Burggarten
Hannah Wedemeyer & Team

12.00 - 13.00 Uhr
Mittagessen aus der Lagerfeuerküche

13.00 - 14.30 Uhr
Natur erleben: Leckerschmecker Garten - Gemüse, Kräuter, Obst, was jeder hinkriegt!
Anke Kreis , LWK Niedersachsen

14.30 - 15.00 Uhr
Kaffee

15.00 - 15.30 Uhr
Regionale Netzwerke für die Öffentlichkeitsarbeit - Erfahrungen als mobile Bauernhofpädagogin mit dem Netzwerk
Marie-Christin Stöver, Absolventin des Lehrgangs Bauernhofpädagogik 2018/19

15.30 - 16.00 Uhr
Abschlussrunde
Eva-Maria Asmussen , LWK Niedersachsen


Datum:
21.01.2021

Anmeldeschluss:
11.01.2021

Kosten:
Gebühren 68,00 Euro
Verpflegung 25,00 Euro
Gesamtgebühr 93,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
AUSGEBUCHT!

Ort:
Klostergut Burgsittensen
Burgsittensen 1
27419 Tiste
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Dipl.-Ing. agr.
Eva-Maria Asmussen
Beraterin Sozioökonomische Beratung, Seminarleitung Bauernhofpädagogik

Geschäftsbereich Landwirtschaft
Mars-la-Tour-Str. 6
26121 Oldenburg

Postfach 25 49
26015 Oldenburg

Telefon : 0441 801-814
Zentrale : 0441 801-0
Fax : 0441 801-819
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.