Webcode: 33001119

Gehölzkunde - spannend und praxisnah

Das Arten- und Sortenspektrum der Gehölze für Gärten und Parks ist riesig und jährlich kommen neue hinzu. Die Vielzahl der Arten und Sorten ist auch für Fachleute schwer zu überblicken. Also kommen Sie gern und tauschen Sie sich mit dem Pflanzenkenner Dietmar Block von der LVG und dem Park der Gärten aus. Pflanzenkenntnisse und besonders auch Verwendungsmöglichkeiten sind an vielen Arbeitsplätzen sehr wichtig. Kunden wollen umfassend und kompetent beraten werden. Es gilt Trends zu erkennen, umzusetzen und Ware zu präsentieren. Bei Gartenanlagen kommt es auf pflanzenbetonte Planungen an. Bei Produktion und Pflege von Gehölzen ist Pflanzenwissen ebenfalls enorm wichtig. Je mehr Wissen Sie haben, umso standortgerechter, kulturgerechter und erfolgreicher können Sie arbeiten.

Lernen Sie an diesem Tag Arten und Sorten von Laubgehölzen, Nadelgehölzen, Immergrünen und laubschönen Rhododendron unkompliziert und effektiv für Ihre Arbeit in der Baumschule, für die Verwendung im Garten- und Landschaftsbau und für den Verkauf in der Gärtnerei oder im Gartencenter kennen.

Folgende Inhalte sind vorgesehen:

  • Kennenlernen von laubabwerfenden Gehölzen, Nadelgehölzen, Rhododendron und anderen immergrünen Laubgehölzen

in der LVG unter Dach und bei gutem Wetter auch im benachbarten Park der Gärten – in beiden Fällen direkt an der Pflanze. Vorhandene Kenntnisse werden aufgefrischt und vertieft. Neue Kenntnisse über Standortansprüche, Eigenschaften und Pflege werden mit viel Anschauung vermittelt. Gehölze sehen, fühlen und erleben - so macht das Kennenlernen Spaß und man versteht sie immer besser!

Im Sommer kann bei Bedarf an einem Abendtermin ein Treffen im Park der Gärten angeboten werden, um die Gehölze in Blatt oder Blüte zu sehen und um nachzuspüren, welche „Lieblinge“ Sie im Kopf behalten haben.

Programm

15.09.2017

09.00 - 16.30 Uhr
Gehölzkunde – spannend und praxisnah

Datum:
15.09.2017

Anmeldeschluss:
01.09.2017

Gebühren:
100,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
6

Ort:
Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Bad Zwischenahn-Rostrup
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Erika Brunken
Leiterin Niedersächsische Gartenakademie

Geschäftsbereich Gartenbau
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup

Telefon : 04403 9796-32
Zentrale : 04403 9796-0
Mobil : 0152 5478 2084
Fax : 04403 9796-62
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.