Webcode: 33001218

Maschinenvorführung: Transport und Logistik in der Landwirtschaft

Landwirtschaftliche Transporte gewinnen zunehmend an Bedeutung. Bedingt durch den Strukturwandel in der Landwirtschaft, müssen immer größere Entfernungen zurückgelegt werden.

Auf der Veranstaltung werden aktuelle Techniken und Verfahren zum Be- und Entladen sowie zum Transportieren und Sichern von Schütt- und Stückgütern sowie Flüssigkeiten im praktischen Einsatz vorgeführt. Im Vordergrund steht dabei die Präsentation abgestimmter Logistikketten für die Landwirtschaft. Neben den technischen Besonderheiten der Fahrzeuge werden auch straßenverkehrsrechtliche Themen, wie z. B. die Ladungssicherung, erläutert.

Wir zeigen im praktischen Einsatz
Transporttechniken
- Kipper, Silo-, Abschiebe-, Rollbandwagen
- Transportwagen für Ballen und Kisten
- Hakenlift- und Containersysteme
- Zubringfässer, Kombiliner
- LKW, Agrar-LKW, Schlepper-Züge

Überladetechniken
- Überladewagen für Getreide, Mais, Kartoffeln
- Überladestationen und Überladebänder

Verladetechniken
- Radlader, Teleskoplader
- Teleskopradlader, Gabelstapler

Wir zeigen in der Informationsschau
- Ladewerkzeuge
- Reifen, Reifendruckregelsysteme
- Ladungssicherung
- Fahrzeug- und Anhängertechnik
- Beleuchtung und Kenntlichmachung
- Fahrzeugzubehör

Außerdem werden weitere zum Thema passende Techniken gezeigt.

Informationsschau
09.30 - 14.30 Uhr Beratung durch die Aussteller

Programm

14.09.2017

09.30 - 10.00 Uhr
Vorabbesichtigung der Fahrzeuge und Maschinen
10.00 - 10.15 Uhr
Eröffnungsansprache
Hermann Hermeling, LWK Niedersachsen
10.15 - 13.00 Uhr
Vorstellung und Vorführung der Maschinen und Geräte

Datum:
14.09.2017

Kosten:
Die Teilnahme ist kostenfrei

Ort:
Vorführort: Gelände Hansa Landhandel GmbH & Co. KG
Auf dem Rohlskamp
27356 Mulmshorn
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:
nicht erforderlich

Ansprechpartner/in:
Martin Vaupel
Berater Landtechnik, Straßenverkehrsrecht, Schlepper- und Transporttechnik

Geschäftsbereich Landwirtschaft
Mars-la-Tour-Str. 6
26121 Oldenburg

Postfach 25 49
26015 Oldenburg

Telefon : 0441 801-691
Zentrale : 0441 801-0
Mobil : 0178 2665 443
Fax : 0441 801-319
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.