Webcode: 33001608

Frühlingsgärten entdecken

Lust auf Frühling in Holland

Erleben Sie auf unserer Gartenfachexkursion die Vielfalt der Frühlingsblüher. Ein Meer aus Narzissen, Tulpen und Frühlingsanemonen erwarten uns in den ausgesuchten privaten Gärten und einem Schaugarten in Noordoostpolder.

Wir besuchen Elly Kloosterboer-Blok, die auf 4.000m² ein kleines Gartenparadies geschaffen hat. Gerade im Frühjahr ist die Kombination von Blumenziebeln und Stauden in diesem Garten besonders beindruckend.

Inspiriert von englischen Gärten ist der Garten des Pegasushofes 1999 angelegt. Durch Eiben- und Buchshecken ist der Garten strukturiert. Hier ist eine Kombination von traditionellen und modernen Gestaltungselementen besonders gut gelungen.

Der ‚Stekkentuin‘ (Garten der Setzlinge) ist ein Bauernhofgarten in dem die Farbe der Blätter, deren Form und Struktur eine wichtige Rolle spielen. Zudem gibt es hier eine Hobbyzucht von Pflanzen und Setzlingen, die alle aus dem hauseigenen Garten stammen.

Hinter hohen Hecken versteckt sich der Garten von Lipkje Schat. Neben lauschigen Sitzplätzen sind eine Vielzahl von verschieden Stauden, Sträuchern und Bäumen zu entdecken. Hier blühen über 6.000 Tulpen und verleihen diesem Garten einen besonderen Zauber.

Erleben Sie auf dieser Kurzreise eine vielfältige Gartenkultur und lassen Sie sich durch die Besuche in privaten Gärten und in Gärtnereien für das kommende Gartenjahr inspirieren.

Die Kosten von 220 € beinhalten die Übernachtung im DZ mit HP im gepflegten Sporthotel Iselmar in Lemmer, Busfahrt, Eintrittsgelder, Führungen, sowie die fachliche Begleitung. Es gibt sehr wenig Einzelzimmer auf Anfrage (plus 36 €).

Programm

19.04.2018

ab 07.00 Uhr
Frühlingsgärten in Holland erleben

20.04.2018

bis 20.00 Uhr
Frühlingsgärten in Holland erleben

Datum:
19.04.2018 - 20.04.2018

Anmeldeschluss:
01.02.2018

Gebühr:
220,00 Euro

Abfahrtsort:
Bezirksstelle Hannover
Wunstorfer Landstr. 11
30453 Hannover
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Ulrike Tubbe-Neuberg
Beraterin Garten, Hof- und Dorfgrün, Einkommenskombinationen, Landfrauenverband

Bezirksstelle Hannover
Wunstorfer Landstr. 11
30453 Hannover

Postfach 91 05 50
30425 Hannover

Telefon : 0511 4005-2436
Zentrale : 0511 4005-2258
Fax : 0511 4005-2213
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.