Webcode: 33001673

Pferdehaltung - zeitgemäß und tiergerecht

Sie möchten eine eigene Pferdehaltung aufbauen, in die Pensionspferdehaltung einsteigen oder ihren Betriebszweig Pferdehaltung erweitern? In diesem Seminar erhalten Sie wichtige Informationen zu den überarbeiteten Leitlinien für die gute fachliche Praxis in der Pferdehaltung, zum Baurecht im Innen- und Außenbereich und zur Lagerung und Verwertung der Wirtschaftsdünger nach den Vorgaben der neuen Düngeverordnung. Am Nachmittag besichtigen wir einen Pensionspferdebetrieb im Stadtgebiet von Braunschweig.

Programm

08.03.2018

09.00 - 10.30 Uhr
Bau- und Umweltrecht, Bauen im Außenbereich
Arnd Winter, LWK Niedersachsen
10.30 - 12.15 Uhr
Leitlinien für die gute fachliche Praxis in der Pferdehaltung
Ulrike Struck, LWK Niedersachsen
13.00 - 15.00 Uhr
Moderne Stallbauten, Umnutzung von Altgebäuden, Lagerung von Wirtschaftsdüngern
Holger Janßen, LWK Niedersachsen
15.15 - 17.00 Uhr
Ein Praktiker erzählt
Manfred Walkemeyer

Datum:
08.03.2018

Anmeldeschluss:
01.03.2018

Gebühr:
115,00 Euro

Freie Plätze:
20

Ort:
Bezirksstelle Braunschweig
Helene-Künne-Allee 5
38122 Braunschweig
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Dipl.-Ing. agr.
Martina Diehl
Beraterin Förderung, Wirtschaftsberatung, Stellungnahmen Hofübergabe und Grundstücksverkehr

Bezirksstelle Braunschweig
Helene-Künne-Allee 5
38122 Braunschweig

Telefon : 0531 28997-122
Zentrale : 0531 28997-0
Fax : 0531 28997-111
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.