Webcode: 33001995

Die Staude – Verwendung, Pflanzung und Pflege (Aufbau-Seminar)

Sie haben das Basisseminar besucht und möchten das erlangte Wissen festigen und vertiefen? Sie sind mit den Grundlagen der Staudenverwendung schon vertraut und interessieren sich für die Breite der Möglichkeiten in der Beetgestaltung mit Stauden? Sie wünschen sich noch mehr Sicherheit im nachhaltigen Umgang mit komplexeren Staudenpflanzungen?  

 

Mit der Vertiefung der theoretischen und praktischen Grundlagen aus dem Basisseminar verspricht Ihnen dieses Aufbauseminar praxisorientiertes Know-How über langfristig angelegte Pflanzungen mit unterschiedlichsten Konzepten der Staudenverwendung sowie über nachhaltige Pflege dieser Pflan­zungen mit den dazugehörigen Pflanzenentwicklungsaspekten und Pflegestrategien.

 

Das Seminar vermittelt folgende Inhalte:

  • Funktionsweisen, botanische Eigenschaften und Anpassungen
  • Staudeneinteilung

Funktionstypenerweiterung mit Analyse und Beurteilung von Pflanzungen, Überdauerungsmechanismen, etc.

  • Staudenverwendung
    - Staudenkompositionen, Umgang mit Staudenmischungen, interessante Perspektiven, harmonische Nachbarschaften, erweiterte Kombinationsmöglichkeiten, Farblehre, Spannungskurven im Jahresverlauf
  • Pflanzung von Stauden
    - Pflanzungshinweise zu einzelnen Gruppen, Pläne lesen und verstehen
  • Pflege von Staudenpflanzungen
    - Steuerungsmöglichkeiten der Dynamik innerhalb der Pflanzung, Pflegestrategien, Pflegekonzept-Ansätze
    selbst entwickeln, Pflanzenschutz, Jahres-Systempflege, Erfolg und Misserfolg der Pflege, Alterung
  • Grundlagen der Staudenteilung
    - Langfristige Pflanzungsentwicklung und Erhalt, Steuerungsmöglichkeiten der Selbstaussaat

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Ansprechpartner/in:
Erika Brunken
Leiterin Niedersächsische Gartenakademie

Geschäftsbereich Gartenbau
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup

Telefon : 04403 9796-32
Zentrale : 04403 9796-0
Mobil : 0152 5478 2084
Fax : 04403 9796-62
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.