Webcode: 33002642

Regulierung von Wildschäden

Die Regulierung von Wildschäden birgt ein hohes Konfliktpotential – sowohl auf der ökonomischen Seite aber auch im persönlichen Bereich. Doch das muss gar nicht so sein. Eine ausgewogene Schadensermittlung und –regulierung trägt dazu bei Konflikte zu minimieren. Sie wollen wissen wie das geht? Dann sind Sie in diesem Seminar genau richtig.

Folgende Inhalte werden in dem Seminar vermittelt

  1. Rechtliche Grundlagen der Regulierung von Wildschäden
  2. Erläuterung der Regulierung von Wildschäden an Praxisbeispielen
  3. Schadensermittlung und Schadensregulierung
  4. Vermittlung von Praxishilfen in der Schadensermittlung

Herr Peter Zanini vom ZJEN und Herr Carsten Beck, Sachverständiger, vermitteln Ihnen die Inhalte in verständlicher und kompetenter Form. Beide Referenten haben umfangreiche Erfahrungen in diesem Thema. Nutzen Sie die Chance, sich umfassend zu informieren und mit den Referenten auszutauschen.

Angesprochen sind Landwirte, Jäger und Vertreter von Jagdgenossenschaften.

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Ansprechpartner/in:
Patrik Meier
Berater Wirtschaftsberatung

Bezirksstelle Braunschweig
Helene-Künne-Allee 5
38122 Braunschweig

Telefon : 0531 28997-128
Zentrale : 0531 28997-0
Fax : 0531 28997-111
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Weitere Termine


Event Ort Datum
Regulierung von Wildschäden Hannover
04.04.2019

Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.