Webcode: 33002857

Kälberaufzucht - Teil 1: Sagen Sie JA zur intensiven Kälberversorgung

Aus unserer täglichen Arbeit auf Milchviehbetrieben wissen wir, dass der Kälberversorgung immer noch nicht die nötige Aufmerksamkeit geschenkt wird. Mancherorts ist die Fütterungsstrategie seit Jahren nicht verändert worden. Läuten Sie jetzt die Wende ein.

In diesem Seminar erfahren die Teilnehmer, wie sie durch eine intensivere Fütterung und einfache Pflegemaßnahmen um den Geburtszeitpunkt, die Leistungsfähigkeit und den Stoffwechsel von Kälbern auf Jahre hinaus positiv beeinflussen (programmieren) können.

Teil des Seminars wird die praktische Beschau des Verdauungssystems eines Kalbes sein und die systematische Verwendung von Wiegebändern. Wir erwarten spannende Erkenntnisse.

Die Seminargebühr beträgt 95,00 € zzgl. Verpflegung

Programm

21.02.2019

09.00 - 15.30 Uhr
Kälberaufzucht - Teil 1: Sagen Sie JA zur intensiven Kälberversorgung
Dr. Andreas Deininger; Dr. Femke Brügesch, LWK Niedersachsen

Datum:
21.02.2019

Anmeldeschluss:
11.02.2019

Gebühr:
95,00 Euro

Freie Plätze:
18

Ort:
Grünes Zentrum Nienburg, Seminarraum der Landwirtschaftskammer
Vor dem Zoll 2
31582 Nienburg
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Sabine Oertzen
Beraterin Unternehmensberatung

Bezirksstelle Nienburg
Vor dem Zoll 2
31582 Nienburg

Telefon : 05021 9740-145
Zentrale : 05021 9740-0
Fax : 05021 9740-129
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.