Webcode: 33002900

Liquiditätsplanung in der landwirtschaftlichen Praxis

Wir möchten Sie an dieser Stelle auf unser Seminar „Liquiditätsplanung in der landwirtschaftlichen Praxis“ am 17.01.2019 aufmerksam machen.

Das letzte und das aktuelle Wirtschaftsjahr zeigen deutlich, dass die Sicherung der Liquidität im landwirtschaftlichen Unternehmen fundamental wichtig ist. Die in der Vergangenheit forcierte zunehmende Spezialisierung der Betriebe, die stärker schwankenden Erlöse (und unter den Bedingungen des „Klimawandels“ vielleicht noch stärker schwankenden Naturalerträge), der steigende Fremdkapitaleinsatz (zurzeit zu sehr günstigen Konditionen – wie hoch sind die Zinsen nach Ablauf der Zinsfestschreibung?) haben zur Folge, dass die Zahlungsfähigkeit zu einer immer größeren unternehmerischen Herausforderung wird. Die Liquiditätssicherung rückt damit immer mehr in den Fokus der Unternehmensführung.

In unserem Seminar „Liquiditätsplanung in der landwirtschaftlichen Praxis“ werden wir mit Ihnen die unterschiedlichen Aspekte der Liquiditätsplanung erörtern und die folgenden Themen behandeln:

  1. Grundlagen und Aufbau einer Liquiditätsplanung
    Form einer Liquiditätsplanung
    Welche Daten sind nötig?
    Wie kann die Liquiditätsplanung zeitnah und effizient durchgeführt werden?
    u.a. Fragestellungen
  2. Arbeiten mit Geldrückberichten; SOLL/IST Abgleich; Liquiditätscontrolling
  3. Grundlagen der Betriebsmittelfinanzierung

Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, ob Sie eine schriftliche Liquiditätsplanung bisher schon durchführen, so dass wir das Seminar teilenehmergerecht vorbereiten können.

Wir freuen uns auf Ihre zahlreichen Anmeldungen!

Programm

17.01.2019

09.30 - 14.00 Uhr
Liquiditätsplanung in der landwirtschaftlichen Praxis

Datum:
17.01.2019

Anmeldeschluss:
10.01.2019

Gebühr:
65,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
9

Ort:
Bezirksstelle Braunschweig
Helene-Künne-Allee 5
38122 Braunschweig
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Patrik Meier
Berater Wirtschaftsberatung

Bezirksstelle Braunschweig
Helene-Künne-Allee 5
38122 Braunschweig

Telefon : 0531 28997-128
Zentrale : 0531 28997-0
Fax : 0531 28997-111
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.