Webcode: 33002941

12. Niedersächsisches Fachforum Ökolandbau

Die positive Entwicklung der Betriebszahlen im Ökolandbau hält an, wie bereits in den vergangenen Jahren. Auch in Niedersachsen entwickeln sich die Zahlen bei Betrieben und bewirtschafteter Ökofläche positiv. In diesem Jahr haben wir den Fokus des Fachforums auf zwei Perspektiven gesetzt.

Wie sieht die Politik – die als Gestalter öffentliche Interessen in politische Maßnahmen umsetzt – die Entwicklung des ökologischen Landbaus in Niedersachsen? Dazu freuen wir uns, die Ministerin, Frau Otte-Kinast, begrüßen zu dürfen.

Der andere Fokus ist auf die Produktion gerichtet. Wenn sich der Ökolandbau immer weiterentwickelt, wie bleibt die Nährstoffversorgung der Böden aus verfügbaren Quellen gesichert, wie ist es um die Nährstoffkreisläufe in den Betrieben gestellt? Das sind Themen, die den Betriebsleiter*innen langfristige Strategien zum Erhalt der Bodenfruchtbarkeit und der Humusgehalte ihrer Böden abverlangen.

Nach diesem Sommer beschäftigt besonders das Thema Beregnung alle Betriebsleiter. Die Schäden und Ertragseinbußen durch die Trockenheit sind riesig. Erfahrungen und Schlussfolgerungen werden dazu in eigenen Beiträgen betrachtet.

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Ansprechpartner/in:
Renate Ketzler
Geschäftsbüro

Geschäftsbereich Landwirtschaft
Wunstorfer Landstr. 9
30453 Hannover

Postfach 269
30002 Hannover

Telefon : 0511 3665-4492
Zentrale : 0511 3665-0
Fax : 0511 3665-2120
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.