Webcode: 33003075

Stauden kennen und verwenden – Erweiterungs-Seminar

Sie haben das Grundseminar besucht und möchten die erlangten Staudenkenntnisse auffrischen, vertiefen und erweitern? Sie sind mit dem Grundsortiment von Stauden schon vertraut und Sie wünschen sich noch mehr Staudenkenntnisse für komplexere Staudenpflanzungen?  

Mit der Vertiefung der Pflanzenkenntnisse aus dem Grundseminar ermöglicht Ihnen dieses Erweiterungsseminar, ein breiteres Sortiment von Stauden und zur Kombination geeigneter Sommerblumen aktiv kennenzulernen.

Es werden die Nutzungsmöglichkeiten vieler Stauden-Arten und Sorten durchdacht, kleine thematische Pflanzpläne erarbeitet und dabei die Pflanzungen vor Ort im renommierten Park der Gärten zur Anregung genutzt.

Das Seminar vermittelt folgende Inhalte:

  • Staudenkenntnisse
  • Erweitertes Sortiment von Staudenarten und Sorten einschl. Gräsern, Farnen und Geophyten
  • Stauden in Kombination mit Sommerblumen
  • Sortiment ansprechender Sommerblumen als Ergänzung in Staudenpflanzungen
  • Staudenverwendung
  • Staudenkompositionen, verschiedene Perspektiven, harmonische Nachbarschaften, erweiterte Kombinationsmöglichkeiten, Spannungskurven im Jahresverlauf, Entwicklung eigener kleiner Pflanzpläne, Pläne lesen und verstehen

Programm

14.06.2019

09.00 - 16.30 Uhr
Stauden kennen und verwenden – Erweiterungs-Seminar
Ingmar Guldner

Datum:
14.06.2019

Anmeldeschluss:
24.05.2019

Gebühr:
130,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
20

Ort:
Park der Gärten gGmbH
Elmendorfer Str. 40
26160 Bad Zwischenahn
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Erika Brunken
Leiterin Niedersächsische Gartenakademie

Geschäftsbereich Gartenbau
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup

Telefon : 04403 9796-32
Zentrale : 04403 9796-0
Mobil : 0152 5478 2084
Fax : 04403 9796-62
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.