Webcode: 33003264

Wassermanagement in der Nutztierhaltung

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen lädt alle interessierten Landwirte zu einem Praktikerseminar zum Wassermanagement ins Grüne Zentrum in Lingen ein. In mehreren Kurzvorträgen werden die Themen Tränkewasserqualität, chemische und mikrobiologische Probleme, technische Möglichkeiten zur Wasseraufbereitung und die rechtlichen Anforderungen und Antragstellung zur Wasserentnahme beleuchtet. Hintergrund ist der steigende Wasserbedarf landwirtschaftlicher Betriebe. Zusätzlich verursachte im letzten Sommer die langanhaltende Dürreperiode temporäre Wasserbereitstellungsprobleme. Darüber hinaus steigen aufgrund der Tierwohllabelprogramme die Anforderungen an die Tränkewasserqualität. Angesprochen sind Landwirte/innen, die über eine eigene Wasserversorgung nachdenken bzw. die Wasserversorgung aus dem eigenen Brunnen optimieren möchten. 

Programm

28.03.2019

09.30 - 09.45 Uhr
Einführung in die Thematik und Moderation
Dr. Vinzenz Bauer , LWK Niedersachsen

09.45 - 10.30 Uhr
Tränkewasser untersuchen und beurteilen
Joachim Schulz , LWK Niedersachsen

10.30 - 11.00 Uhr
Pause

11.00 - 11.45 Uhr
Technische Aufbereitung des Wassers
Alfons Fübbeker , LWK Niedersachsen

11.45 - 12.00 Uhr
Pause

12.00 - 12.45 Uhr
Rechtliche Anforderungen und Antragstellung zur Wasserentnahme
Jens-Henning Jansen, Stadt Lingen


Datum:
28.03.2019

Anmeldeschluss:
16.03.2019

Gebühr:
50,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
10

Ort:
Grünes Zentrum Lingen (Außenstelle Lingen)
Am Hundesand 12
49809 Lingen
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Dipl.-Ing. agr.
Joachim Schulz
Berater Fütterung, Tierhaltung, Spezialberatung Schweine

Bezirksstelle Emsland
Außenstelle Lingen

Am Hundesand 12
49809 Lingen

Telefon : 0591 9665669-114
Zentrale : 0591 9665669-100
Fax : 0591 9665669-125
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.