Webcode: 33003301

Ahlemer Profi-Tag Gemüsebau 2019

Der Fachbereich Beratung und Qualitätsmanagement im Gartenbau der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und das Kompetenzzentrum Freilandgemüsebau der Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei (LFA) Mecklenburg-Vorpommern laden Sie herzlich ein zum Profi-Tag Gemüsebau nach Hannover-Ahlem.

Tagungsbeitrag:

Bei Anmeldung bis zum 16.11.2019       60 €
Anmeldung ab 17.11.2019         70 €
Schüler, Auszubildende, Studierende       20 €

Der Tagungsbeitrag umfasst die Seminarunterlagen, Mittagessen sowie Kaffee, Kuchen und Mineralwasser.

Programm

19.11.2019

09.00 - 09.15 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr. Bernhard Beßler , LWK Niedersachsen
Dr. Kai-Uwe Katroschan, LFA Mecklenburg-Vorpommern

09.15 - 09.30 Uhr
Pflanzenschutz aktuell - Rückblick auf die Saison 2019 und Ausblick auf 2020
Ulrike Weier, Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Pflanzenschutzamt

09.30 - 09.45 Uhr
Pflanzenschutz aktuell - Neue Anwendungsbestimmungen im Gesundheitsschutz
Dr. Alexandra Wichura , LWK Niedersachsen

09.45 - 10.15 Uhr
Pflanzenschutzmittelrückstände in Nachbaukulturen - Ein unkalkulierbares Risiko?
Dr. Alexandra Wichura , LWK Niedersachsen

10.15 - 10.45 Uhr
Kaffeepause

10.45 - 11.30 Uhr
Klimawandel in Norddeutschland - Auswirkungen auf den Gemüsebau
Dr. Insa Meinke, Helmholtz-Zentrum Geesthacht

11.30 - 12.15 Uhr
Bewässerung im Gemüsebau - Alles was Recht ist
Ekkehard Fricke , LWK Niedersachsen

12.15 - 13.45 Uhr
Mittagspause

13.45 - 14.30 Uhr
Marktentwicklung und Sortenvielfalt im Gemüsebau - Neuigkeiten aus der Züchtung
Guido Drexler, Rijk Zwaan

14.30 - 15.00 Uhr
Informationen aus dem Versuchwesen - Süsskartoffelanbau in Norddeutschland
Gunnar Hirthe, LFA Gülzow
Florian Rohlfing , LWK Niedersachsen

15.00 - 15.15 Uhr
Die Qualität muss stimmen - Freiwillige Qualitätskontrolle bei Obst & Gemüse
Melanie Seehausen, Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Hannover

15.15 - 15.45 Uhr
Kaffeepause

15.45 - 16.45 Uhr
Aktuelles im Düngerecht, Schwerpunkt Gemüsebau - Ausblick auf Neuerungen
Friederike Wellhausen, Landwirtschaftskammer Niedersachsen


Datum:
19.11.2019

Gebühr:
60,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Ort:
Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau Hannover-Ahlem
Heisterbergallee 12
30453 Hannover-Ahlem
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Dipl.-Ing. Gartenbau (FH)
Erich Klug
Berater Prozessqualität im Gartenbau

Geschäftsbereich Gartenbau
Heisterbergallee 12
30453 Hannover

Telefon : 0511 4005-2304
Zentrale : 0511 4005-2152
Mobil : 0152 5478 2183
Fax : 0511 4005-2300
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.