Webcode: 33003578

Liquiditätsplanung in der landwirtschaftlichen Praxis

In Zeiten volatiler Märkte haben eine sorgfältige Liquiditätsplanung und das Liquiditätscontrolling weiter an Bedeutung gewonnen. Sie sind ein zentrales Steuerungsinstrument im landwirtschaftlichen Betrieb und werden zunehmend von Finanzierungspartnern erwartet.

Wie kann ich als Betriebsleiter selbst eine solche Planung erstellen und worauf muss ich achten?

Im Seminar werden folgenden Themen behandelt:

  • Grundlagen und Aufbau der Liquiditätsplanung
  • Erstellung einer Liquiditätsplanung
  • Liquiditätscontrolling
  • Grundlagen der Betriebsmittelfinanzierung

Programm

30.01.2020

09.30 - 13.00 Uhr
Liquiditätsplanung


Datum:
30.01.2020

Anmeldeschluss:
20.01.2020

Gebühr:
65,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
20

Ort:
Bezirksstelle Braunschweig
Helene-Künne-Allee 5
38122 Braunschweig
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Patrik Meier
Berater Wirtschaftsberatung

Bezirksstelle Braunschweig
Helene-Künne-Allee 5
38122 Braunschweig

Telefon : 0531 28997-128
Zentrale : 0531 28997-0
Fax : 0531 28997-111
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.