Webcode: 33003579

Erfahrungsaustausch für Milchautomatenbetreiber

Sie betreiben einen Milchautomaten und möchten sich gerne mit anderen Berufskollegen und -kolleginnen austauschen? Dann besuchen Sie unseren Seminartag.
Ein fachlicher Schwerpunkt ist in diesem Jahr das Thema "Problembereich Reinigung" sowie das Thema "Bauernhofeis".

Programm

24.10.2019

10.00 - 12.30 Uhr
Eigenkontrolle in milchverarbeitenden Betrieben
- Problembereich Reinigung: kritische Punkte
- gesetzliche Grundlagen
- Möglichkeiten zur Überprüfung von Reinigung und Desinfektion
- Probenahmen zur Verifizierung der Eigenkontrollen
- praktische Durchführung im Rahmen der Vor-Ort-Besichtigung

Dipl.-Ing Konrad Könneke, Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES)

13.00 - 14.30 Uhr
Bauernhofeis als Alternative
- ist eine Ausweitung auf dieses Produkt zu empfehlen?
- Auflagen, Möglichkeiten und Grenzen

Dipl.-Ing Konrad Könneke, Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES)
Kristina Stöver, Intscheder Bauernhofeis

14.30 - 15.30 Uhr
Betriebsbesichtigung und Erfahrungsaustausch
Cord Borchers-Rohde


Datum:
24.10.2019

Anmeldeschluss:
17.10.2019

Gebühr:
65,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
20

Ort:
Hof Tegge, Familie Borchers - Rohde
Klein Lessen 6
27232 Sulingen
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Dipl.oec.troph. (FH)
Sandra Raupers-Greune
Beraterin Garten, Hof- und Dorfgrün, Direktvermarktung, Landfrauenverband

Bezirksstelle Braunschweig
Helene-Künne-Allee 5
38122 Braunschweig

Telefon : 0531 28997-127
Zentrale : 0531 28997-0
Fax : 0531 28997-111
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.