Webcode: 33003746

ABGESAGT! Striegelseminar auf der Fläche

Wieviel Kulturpflanzenverluste sind bei der mechanischen Unkrautbekämpfung zu verkraften?
Wann darf ich Mais striegeln und wie schnell kann ich dabei fahren?

Im Zeitraum während der Umstellung bestehen bei vielen Landwirten Unsicherheiten bezüglich der Einstellung von Geräten, Fahrgeschwindigkeiten und der Verschüttung und Verletzung der Kulturpflanzen.

Im Seminar stellen wir verschiedene mechanische Unkrautregulierungsverfahren auf der Fläche.
Geplanter Termin: Mitte Mai 2020
Der Termin und die Art der Kulturpflanze richten sich nach dem Entwicklungsstadium.

Referenten:
Markus Mücke und Christian Kreikenbohm (LWK Niedersachsen)

Das Seminar richtet sich dabei sowohl an konventionell als auch an ökologisch wirtschaftende Landwirte.


Datum:
Termin steht noch nicht fest, lassen Sie sich beim Ansprechpartner vormerken.

Anmeldeschluss:
30.03.2020

Gebühr:
70,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Ort:
Landwirtschaftliche Fläche
genauert Ort wird noch bekannt gegeben
12345 noch offen
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:
Eine Anmeldung ist derzeit noch nicht möglich, da noch nicht alle Einzelheiten der Veranstaltung feststehen.
Möchten Sie informiert werden, sobald die Einzelheiten feststehen? Bitte senden Sie dem/der Ansprechpartner/in eine E-Mail

Teilnahmebedingungen | Datenschutz | Widerrufsbelehrung | Corona-Hinweise


Ansprechpartner/in:
Markus Mücke
Berater Ökologischer Landbau, Umstellungsberatung, Versuchswesen Ökologischer Landbau

Geschäftsbereich Landwirtschaft
Wunstorfer Landstr. 9
30453 Hannover

Postfach 91 06 02
30426 Hannover

Telefon : 0511 3665-4378
Zentrale : 0511 3665-0
Fax : 0511 3665-994378
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.