Webcode: 33003749

Pflanzenbautagung 2020 in Uelzen

Was bewegt den Pflanzenbauer?

Die Pflanzenbautagung beschäftigt sich mit aktuellen Themen der Landwirtschaft. Auch diesmal ist wieder ein breiter Strauß an Themen vorhanden. Herr Prof. Tobias Licha von der Ruhr-Universität Bochum referiert über Rückstände aus Gesellschaft und Landwirtschaft in Boden und Gewässern. Dieses Thema beschäftigt gerade vor dem Hintergrund der Diskussion um sauberes Grundwasser und der neuen Düngeverordnung die Gemüter. So müssen mit der Düngeverordnung auch Vorschriften umgesetzt werden, Nährstoffeinträge in Gewässer zu vermeiden und die Nährstoffverteilung zu optimieren. Dabei spielen Düngemittelqualität und Applikationsgenauigkeit eine große Rolle. Diesem Thema widmet sich Ulrich Lossie von der DEULA Nienburg. Darüber hinaus stellt sich immer wieder die Frage nach alternativen Kulturen in der Fruchtfolge. Dazu stellt Christian Kreikenbohm von der LWK-Niedersachsen den Sojaanbau als Fruchtfolgeerweiterung vor. Den Abschluss bilden Hinweise zur aktuellen Entwicklungen bei der Düngeverordnung.

Programm

15.01.2020

09.00 - 09.15 Uhr
Begrüßung

09.15 - 10.15 Uhr
Rückstände aus Gesellschaft und Landwirtschaft in Boden und Gewässern – dem Verursacher auf der Spur
Dr. Tobias Licha, AG Hydrogeochemie, Ruhr-Universität Bochum

10.15 - 11.15 Uhr
Düngemittelqualität und Ausbringtechnik als Stellschraube für eine optimierte Nährstoffverteilung
Ulrich Lossie, DEULA-Nienburg GmbH

11.15 - 12.00 Uhr
Die Sojabohne als Fruchtfolgeerweiterung ?
Christian Kreikenbohm , LWK Niedersachsen

12.00 - 12.30 Uhr
Aktuelle Hinweise zum Frühjahr 2020 - Hinweise zu neuen Veränderungen der Düngeverordnung
Dr. sc. agr. Hinrich Hüwing , LWK Niedersachsen


Datum:
15.01.2020

Anmeldeschluss:
14.01.2020

Kosten:
Die Teilnahme ist kostenfrei

Ort:
Stadthalle Uelzen
Am Schützenplatz 1
29525 Uelzen
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Dr. sc. agr. Hinrich Hüwing
Berater Pflanzenschutz, Pflanzenbau

Bezirksstelle Uelzen
Wilhelm-Seedorf-Str. 3
29525 Uelzen

Postfach 17 09
29507 Uelzen

Telefon : 0581 8073-115
Zentrale : 0581 8073-0
Fax : 0581 8073-159
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.