Webcode: 33003862

Die Milch macht's - Milch ab Hof vermarkten

Um einen höhere Wertschätzung und einen höheren Preis für das Qualitätsprodukt zu erzielen, überlegen immer mehr Milchviehbetriebe in die Direktvermarktung ihrer Milch einzusteigen.

Der einfachste Weg ist, die frisch gemolkene Rohmilch ab Hof abzugeben. Die Grenzen dieses Vermarktungsweges sind jedoch eng gefasst. Soll die Milch den eigenen Hof verlassen und z.B. in einem Supermarkt angeboten werden, müssen weitere Investitionen und Überlegungen getätigt werden.

Erfahren Sie in diesem Seminar die Möglichkeiten der Direktvermarktung von Milch, erhalten Sie einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen und auch Investitionen für den Einstieg.

Programm

04.12.2019

09.30 - 10.00 Uhr
Direktvermarktung von Milch - Überblick
Heike Willms , LWK Niedersachsen

10.00 - 11.00 Uhr
Rahmenbedingungen Einstieg Milchvermarktung
Heike Willms , LWK Niedersachsen

11.00 - 11.15 Uhr
Pause

11.15 - 13.00 Uhr
Möglichkeiten Milchvermarktung
Heike Willms , LWK Niedersachsen


Datum:
04.12.2019

Anmeldeschluss:
27.11.2019

Gebühr:
55,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Ort:
Bezirksstelle Ostfriesland
Am Pferdemarkt 1
26603 Aurich
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Heike Willms
Direktvermarktung, Urlaub auf dem Bauernhof, Landfrauenarbeit

Bezirksstelle Ostfriesland
Am Pferdemarkt 1
26603 Aurich

Telefon : 04941 921-130
Zentrale : 04941 921-0
Fax : 04941 921-116
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.