Webcode: 33003908

Sachkundeschulung für Putenhalter / -innen zu den "Empfehlungen zur Vermeidung des Auftretens von Federpicken und kannibalismus bei Puten"

Alle Putenhalter und -innen in Niedersachsen müssen laut des Runderlasses vom 14. März 2019 an einer anerkannten Schulungsveranstaltung zu den genannten Empfehlungen bis Ende 2020 teilnehmen. Diese Fortbildung werden von der LWK und der Hochschule Osnabrück vorbereitet und durchgeführt.

Termine für die Schulungen werden Anfang 2020 veröffentlicht.


Datum:
Termin steht noch nicht fest

Kosten:
Gebühren 100,00 Euro
Verpflegung 20,00 Euro
Gesamtgebühr 120,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Ort:
Landwirtschaftskammer Niedersachsen
Mars-la-Tour-Str. 6
26121 Oldenburg
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:
nicht erforderlich

Ansprechpartner/in:
Silke Schierhold
Beraterin Geflügelhaltung

Geschäftsbereich Landwirtschaft
Mars-la-Tour-Str. 6
26121 Oldenburg

Postfach 25 49
26015 Oldenburg

Telefon : 0441 801-695
Zentrale : 0441 801-0
Mobil : 0152 5478 2311
Fax : 0441 801-634
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.