Webcode: 33004058

Salben und Tinkturen aus Kräutern selbst herstellen

Die Herstellung von Kräuter-Tinkturen, -Weinen oder -Heilsalben ist eine uralte und bewährte Vorgehensweise, die Heilkräfte einer Pflanze zu konservieren und jederzeit nutzbar zu machen. Im Seminar lernen die Teilnehmer, was es bei der Herstellung theoretisch und praktisch alles zu beachten gibt.

Ausserdem werden viele Anwendungsbeispiele und Kräuterrezepturen besprochen, die z. B. für eine eigene Kräuterhausapotheke sinnvoll sind.

Programm

06.02.2020

09.30 - 12.45 Uhr
Kräuter-Salbe
Christine Strodthoff-Schneider , LWK Niedersachsen

12.45 - 16.00 Uhr
Alkoholische Ansätze
- Vorstellung verschiedener Rezepturen in Theorie und Praxis

Christine Strodthoff-Schneider , LWK Niedersachsen


Datum:
06.02.2020

Anmeldeschluss:
03.02.2020

Gebühr:
60,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
5

Ort:
Bezirksstelle Oldenburg-Nord
Hermann-Ehlers-Straße 15
26160 Bad Zwischenahn-Wehnen
Auf der Karte zeigen

Anmeldung:

Ansprechpartner/in:
Dipl.oec.troph.
Christine Strodthoff-Schneider
Beraterin Garten, Hof- und Dorfgrün, Landfrauenverband

Bezirksstelle Oldenburg-Nord
Hermann-Ehlers-Str. 15
26160 Bad Zwischenahn-Wehnen

Telefon : 0441 34010-162
Zentrale : 0441 34010-0
Fax : 0441 34010-170
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.