Webcode: 33004495

Absage:Seminar Freizeitgartenbau: Naturfloristik aus der „Winter- und Vorfrühlingslandschaft“

Noch ist Winter, aber der Übergang zum Vorfrühling ist schon zu spüren. Neues darf entstehen, auch in der Floristik. Wir laden sie ein zum floristischen Sammelspaziergang in ihrer eigenen Gegend , in der  Winter- und Vorfrühlingslandschaft, im Wald, am Wegesrand. Sammeln Sie ein, was verwendet werden darf. Knorrige Äste wirken getüncht mit weißer Farbe oder bestrichen mit hellem Wachs. Bemooste Zweige und frisches Schnittgut sind genau richtig. Moos, morbide Fundstücke, gepaart mit sattgrünen Austrieben vom Efeu und ersten Zwiebelblühern, wirken in jeder Glasschale, auf jedem Silbertablett oder Holzbrett. Auch die Fensterbank kommt nicht zu kurz. Eine Schubkarre voller Sammelgut wird vor unseren Augen in besondere Werkstücke verwandelt. Gearbeitet wird mit Fundstücken aus Wald, Feld und Flur und ersten Zwiebelaustrieben. Der Fotoapparat und eigenes Material darf mitgebracht werden.

Die Veranstaltung wurde leider zwischenzeitlich abgesagt. Bitte wenden Sie sich an den/die Ansprechpartner/in, um sich für einen neuen Termin vormerken zu lassen.

 


Ansprechpartner/in:
Mechtild Ahlers
Beraterin Niedersächsische Gartenakademie

Geschäftsbereich Gartenbau
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup

Telefon : 04403 9796-38
Zentrale : 04403 9796-0
Mobil : 0152 5478 2005
Fax : 04403 9796-62
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.