Webcode: 33005888

Webseminar:

Hygiene im Geflügelbetrieb managen und optimieren

Das Hygienemanagement im Geflügelbetrieb sollte nicht nur in Zeiten der Geflügelpest im Fokus von Geflügelhaltern stehen, sondern jederzeit. Denn durch eine konsequente Einhaltung der Biosicherheitsmaßnahmen kann ein Erregereintrag vermieden und Infektionsrisiken gesenkt werden. Somit können durch ein optimiertes, betriebsindividuelles Hygienemanagement einem Krankheitseintrag vorgebeugt und dadurch das Tierwohl gesteigert werden.

Dieses Webseminar soll Ihnen zeigen, warum Hygiene in geflügelhaltenden Betrieben wichtig ist und welchen Einfluss ein gutes Hygienekonzept auf die Tiergesundheit hat.

Programm: 

  1. Begrüßung

            Regine Revermann, LWK Niedersachsen

  1. Vorsorgen ist besser als Räumen - Strukturiertes Hygienemanagement im Geflügelbetrieb umsetzen

            Barbara Grabkowsky, Universität Vechta

  1. Ein Einblick in die gute Praxis

            Stefan Teepker, Geflügelhalter

  1. Abschluss

            Regine Revermann, LWK Niedersachsen

 

Auf  Wusch kann gerne eine Teilnehmerbescheinigung ausgestellt werden.

Dieses Webseminar ist für Sie kostenfrei. Ermöglicht wird dies durch eine Förderung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Projektes Netzwerk Fokus Tierwohl. Die sonst üblichen Kosten belaufen sich auf 35€.

Moderator/in
Regine Revermann , LWK Niedersachsen

Datum / Uhrzeit:
04.03.2021 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

Anmeldeschluss:
03.03.2021

Kosten:
Die Teilnahme ist kostenfrei

Anmeldung:

Sie erhalten kurz vor der Webseminardurchführung per E-Mail einen Link zum Webseminarraum sowie für den Technikcheck. Sie benötigen lediglich Lautsprecher am PC/Monitor oder einen Kopf-/Ohrhörer, aber keine Kamera und kein Mikrofon.

Achtung: Als Browser benötigen Sie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari, jeweils in der aktuellen Version. Mit dem Internet Explorer von Microsoft können Sie nicht am Webseminar teilnehmen. Z. B. den Browser Firefox können Sie kostenfrei und sicher über https://www.mozilla.org herunterladen.

Teilnahmebedingungen | Datenschutz | Widerrufsbelehrung


Unsere Partner und Sponsoren:
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft Projekträger ptble
Netzwerk Fokus Tierwohl


Ansprechpartner/in:
Dipl.-Ing.
Regine Revermann
Projekt Netzwerk Fokus Tierwohl

Geschäftsbereich Landwirtschaft
Mars-la-Tour-Str. 6
26121 Oldenburg

Postfach 25 49
26015 Oldenburg

Telefon : 0441 801-471
Zentrale : 0441 801-0
Mobil : 0160 8921 419
Fax : 0441 801-634
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.