Webcode: 33005896

Webseminar:

Aufzeichnungspflichten und Düngeverordnung kompakt- was gilt es zu beachten?

In diesem Webseminar geben wir Ihnen einen Überblick rund um die allgemeinen Dokumentations- und Aufzeichnungspflichten für Ihren landwirtschaftlichen Betrieb.

Eine Vielzahl von Themen soll Beachtung finden:

  • Anforderungen an die Betriebsführung landwirtschaftlicher Unternehmer
  • Regelungen im Bereich der Bewirtschaftung von Flächen
  • Anforderungen zu Dokumentations- und Meldepflichten für ldw. Tierhalter 
  • förderspezifische Aufzeichnungen
  • allgemeingültige gesetzliche Anforderungen 
  • Pflanzenschutzrecht
  • Düngerecht
  • Prüfinhalte und Ablauf einer CC-Prüfung 

Wenn Sie ein Update zu diesen Themen gebrauchen können, dann sollte dieses Seminar eine gute Informationsquelle für Sie sein.

Moderator/in
Daniel Dönni , LWK Niedersachsen

Datum / Uhrzeit:
18.03.2021 09:30 Uhr - 11:00 Uhr

Anmeldeschluss:
15.03.2021

Gebühr:
35,00 Euro

Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Freie Plätze:
23

Anmeldung:

Sie erhalten kurz vor der Webseminardurchführung per E-Mail einen Link zum Webseminarraum sowie für den Technikcheck. Sie benötigen lediglich Lautsprecher am PC/Monitor oder einen Kopf-/Ohrhörer, aber keine Kamera und kein Mikrofon.

Achtung: Als Browser benötigen Sie Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari, jeweils in der aktuellen Version. Mit dem Internet Explorer von Microsoft können Sie nicht am Webseminar teilnehmen. Z. B. den Browser Firefox können Sie kostenfrei und sicher über https://www.mozilla.org herunterladen.

Teilnahmebedingungen | Datenschutz | Widerrufsbelehrung


Ansprechpartner/in:
M.Sc. agr.
Daniel Dönni
Berater Wirtschaftsberatung

Bezirksstelle Braunschweig
Außenstelle Gifhorn

Bodemannstr. 16
38518 Gifhorn

Telefon : 05371 94549-11
Zentrale : 05371 94549-10
Fax : 05371 94549-69
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Weitere Termine


Event Ort Datum
Aufzeichnungspflichten und Düngeverordnung kompakt- was gilt es zu beachten?
03.03.2021

Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.