Webcode: 33006038

Webseminar:

Hitzestress und Trockenheit -Gärten in Zeiten des Klimawandels

Teil 2: Bewässerung, Gründüngung, Blumenwiese

Mittlerweile ist es auch im Garten wichtig Ressourcen zu schonen. Doch wie kann das Gärtnern unter veränderten Klimabedingungen gelingen? Ein bewusster Umgang mit Wasser und dem Boden wird dabei sehr bedeutsam sein.

In unserem WebSeminar geht es diesmal u.a  um nachhaltiges Wassermanagement  - also z.B. um eine wassereffiziente, an den Pflanzenverbrauch angepasste Zusatzbewässerung, eine Struktur erhaltende Bodenpflege und die Nutzung von Regenwasser.

Die  Verbesserung des Humusgehalts des Bodens kann u.a. mit Gründüngung gelingen, denn diese verbessern die Bodenstruktur und so wird das Bodenlebens gefördert. Welche Grünsaaten können verwendet werden und wie arbeite ich sie ein – den Fragen gehen wir nach.
Rasen gilt als der große Verlierer in der Klimakrise: Hitze, Trockenheit und Wassermangel setzen ihm zu. Wir suchen nach Lösungsansätze, egal ob mit verschiedene Rasensorten oder dem Standort angepasste Blumenwiesen und stellen Beispiele aus der Praxis vor. 

Referentinnen: 

Sandra Raupers-Greue, BST Braunschweig 

Ulrike Tubbe-Neuberg , BST Hannover 

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Ansprechpartner/in:
Ulrike Tubbe-Neuberg
Beraterin Garten, Hof- und Dorfgrün, Einkommenskombinationen, Landfrauenverband

Bezirksstelle Hannover
Wunstorfer Landstr. 11
30453 Hannover

Postfach 91 05 50
30425 Hannover

Telefon : 0511 4005-2436
Zentrale : 0511 4005-2258
Fax : 0511 4005-2213
E-Mail :
V-Card : Herunterladen


Unser Qualitätsmanagement

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.