Webcode: 01020188

Obstgarten: Geeignete Beerenobstsorten für den Hausgarten

Die Niedersächsische Gartenakademie empfiehlt folgende Beerenobstsorten für den Hausgarten:

 

Himbeeren
Einmal tragende Sorten
Schönemann

Reifebeginn Mitte Juli, stark- und gesundwachsend; reichtragend, große aromatische Früchte, eignet sich gut zur Verarbeitung, Farbe und Geschmack gut. Relativ robust gegenüber Rutenkrankheit.

Meeker Reifezeit mittel, bildet zahlreiche, lange Ruten, mittelrote runde Früchte, guter Geschmack, süßsauer
Glen Ample mittelfrühe Reifezeit, kräftige, stachellose Ruten, große, hellrote feste Früchte, vorwiegend süßer Geschmack, hoher Ertrag
Rutrago Reifezeit mittel, lange Ruten, mittelgroße kurz kegelförmige Früchte, guter, aromatischer Geschmack, hoher Ertrag, virus- und vektorresistent
Tulameen mittelfrühe Reifezeit, sehr lange, glatte Ruten, lang kegelig, große, hellrote glänzend, feste Früchte, süßsauerer Geschmack, vektorresistent
Rubaca Reifezeit mittelfrüh, mittelstarker Wuchs, runde, mittel-dunkelrote Früchte, aromatisch, resistent gegen Phytophtora-Wurzelfäule
Herbsttragende Sorten
Autumn Bliss Erntebeginn Anfang August - Ende September, aufrechte ca. 1,50 m lange Ruten; große , dunkelrote, weiche Früchte; guter Geschmack, hoher Ertrag, resistent gegen Wurzelfäulen und Blattläuse
Polana Erntebeginn Anfang August - Anfang Oktober, schlanke, ca. 1,30 m lange Ruten; leuchtend rote, mittelgroße, feste Früchte, aromatischer Geschmack, hoher Ertag
Polka Erntebeginn Anfang August - Ende September, aufrecht 1,30 m lange Ruten, mittelrote kegelförmige, große Früchte, hoher Ertrag
Brombeeren
Black Satin Erntezeit ab Mitte August, starkwachsend; große, glänzend, schwarze Früchte, säuerlicher Geschmack, Ranken ohne Stacheln
Thornfree Erntezeit ab Mitte - Ende August, starkwachsende Sorte, Ranken ohne Stacheln; sehr große, matt-schwarze Früchte, fest und aromatisch, sehr hoher Ertrag
Loch Ness Reife ab Anfang August bis Mitte September, mittelstarker aufrechter Wuchs, große, glänzende Früchte, aromatische, feste Früchte, mittlerer Ertrag
Chester Erntezeit ab Mitte August - Ende September, starker Wuchs mit glatten Ranken bis zu 4 - 5 m, feste Früchte, säuerlicher Geschmack, sehr hoher Ertrag
Hybridbeeren (Kreuzung zwischen Himbeere und Brombeere)
Taybeere Ernte Ende Juni bis Mitte Juli; lange, dünne, stark bestachelte Ranken, sehr große, lange, walzenförmige, weinrote Früchte, säuerlich aromatisch. Hervorragend zur Verarbeitung
Bauer's Purple Kreuzung zwischen Rubus occidentalis und Himbeere; Reife Mitte bis Ende Juli, halbaufrechte, lange, bestachelte Ranken, grün bereift; rundliche, weinrote weiche Früchte, mittlerer Ertrag, sehr gut in der Verarbeitung
Rote Johannisbeeren
Jonkheer van Tets Reife Anfang Juli, Ertrag mittel bis hoch, Frucht nicht sehr regenfest, gutes Aroma, leicht pflückbare, lange Trauben, geringe Anfälligkeit gegenüber Krankheiten
Red Lake Reife Mitte bis Ende Juli, sehr hoher Ertrag; dunkelrote, große Früchte, sehr aromatisch. Neigt zum Rieseln.
Rotet Reifezeit Mitte Juli, sehr lange Trauben mit großen leuchtend roten Beeren, sehr gut pflückbar; bei Vollreife aromatisch säuerlich; sehr hoher Ertrag
Rovada Reife Ende Juli (ca. 18 Tage nach Jonkheer van Tets), besonders langtraubig, große Beeren, guter Geschmack, Früchte halten sich am Strauch sehr lange. Wenig anfällig
Weiße Johannisbeeren
Werdavia Auslese aus „Weiße Holländische“; Reife ab Mitte Juli; lange Fruchttrauben mit gelb-weißen, großen Früchten; süßer Geschmack, wenig Säure, sehr hoher Ertrag
Schwarze Johannisbeeren
Ben Lomond Reife Anfang Juli, starker, breiter Wuchs; mittellange Trauben, leicht säuerlich aromatisch; hoher Ertrag; mittlerer Anfälligkeit gegen Mehltau und Säulenrost
Titania Reife Mitte Juli; mittellange, kurzstielige Trauben; große, feste Beeren, gute Haltbarkeit der reifen Früchte am Strauch
Ben Tirran Reife Mitte Juli, starker, breitbuschiger Wuchs; mittelgroße Beeren, schwarz glänzend; robust gegenüber Krankheiten
Stachelbeeren
Mehltauanfällige Sorten
Rote Triumph mittelspäte Reifezeit, breiter, starker Wuchs; große, braunrote Früchte; aromatisch, hoher Ertrag, anfällig gegen Mehltau
Lady Delamere mittelfrühe Reifezeit; sehr starker Wuchs; große, glattschalige, gelbgrüne Beeren, vorzugsweise für Grünpflücke, da leicht platzend, mehltau- und sonnenbrandempfindlich.
Hönings Früheste sehr früh (Ende Juni - Anfang Juli); dünne behaarte Schale, sehr weich, platzt leicht, sehr süß, daher besonders zum Rohgenuss
geeignet
Mehltaufeste Sorten
Invicta mittelfrühe Reifezeit; mittelgroße, gelbgrüne Früchte, reichtragend, für Grünpflücke und Frischverzehr.
Reflamba späte Reifezeit; sehr starker Wuchs; große, grüne, glattschalige Früchte; säuerlich aromatischer Geschmack
Hinnonmäki mittelspäte Reifezeit, mittlere Wuchsstärke; kleine rote bzw. gelbe Früchte; süß
Pax späte Reifezeit; starker Wuchs; kaum bestachelt; große, mittelrote Früchte; leicht säuerlicher Geschmack
Redeva späte Reifezeit; wenig bestachelt; mittelgroße, dunkelrote Früchte; dünne Schale, hoher Ertrag
Rixantha Reifezeit Anfang Juli, starker Wuchs; mittelgroße Früchte mit leicht behaarter Schale
Rolanda späte Reifezeit (Ende Juli), rotfrüchtig, Früchte ohne Behaarung, halten lange am Strauch, angenehm säuerlich.
Gartenheidelbeeren
Bluecrop Reife Ende Juli; regelmäßige, gute Erträge. Mittelgroße, feste, dunkelblaue, bereifte Früchte. Frosthart und recht robust
Collins Mittelfrühe Reifezeit; Starker Wuchs; große, feste, hellblaue Frucht; sehr guter Geschmack; guter Ertrag, robuste Sorte
Hardy blue (13-16-A) mittelfrühe Reifezeit, starker Wuchs; mittelgroße, blau bereifte Früchte, guter Geschmack , hoher Ertrag, sehr robust
Duke Reife Mitte Juli; Mäßiger Wuchs, Schnitt erforderlich; sehr große, feste, hellblaue Früchte, sehr guter Ertrag; robust
Reka Ernte Mitte Juli; kräftiger, aufrechter Wuchs; sehr, große, blaue Frucht, hervorragender Geschmack; hoher regelmäßiger Ertrag
Nui Ernte Mitte Juli; breitbuschiger Wuchs; sehr große, knackige Früchte; gute Haltbarkeit, hervorragender Geschmack
Puru mittelfrühe Reifezeit (Mitte Juli), große, feste, hellblaue Frucht mit ausgezeichnetem Geschmack, sehr gut haltbar; mittlerer Ertrag

Kontakt:
Erika Brunken
Leiterin Niedersächsische Gartenakademie
Telefon: 04403 9796-32
Telefax: 04403 9796-62
E-Mail:
Mechtild Ahlers
Niedersächsische Gartenakademie
Telefon: 04403 983812
Telefax: 04403 983827
E-Mail:


Stand: 26.07.2019