Webcode: 01020204

Pflanzenportrait: Kürbisse im Hausgarten

Nur wenige Gemüse stellen so wenig Ansprüche wie die Kürbisse. Kürbispflanzen gedeihen in jedem lockeren und humosen Gartenboden. Sind die Jungpflanzen den Schnecken entwachsen, wächst die Pflanze mit einem rasanten Blatt- und Fruchtzuwachs heran. Über eine Wassergabe in heißen Sommern sind, die aus den Tropen kommenden Pflanzen, bei anhaltendender Trockenheit dankbar.

Die Kürbisse weisen eine große Formenfülle mit unterschiedlichen Eigenschaften ihrer Früchte auf. Die Gattung der Kürbisse umfasst 20 Arten. Drei Arten der Kürbisse spielen für die Verwendung in der Küche eine Rolle. Dazu zählen:

  • Gewöhnlicher Kürbis, Gartenkürbis; Cucurbita pepo
  • Moschuskürbis; Cucurbita moschata
  • Riesenkürbis; Cucurbita maxima

In den letzten Jahren wurden neben den bekannten Speisekürbissen auch giftige Zierkürbisarten angebaut. Wider Erwarten haben sich diese untereinander bestäubt. Deshalb ist es bei selbstgewonnenem Saatgut nicht mehr sicher, dass die daraus entstehenden "Zufallshybriden" essbar sind.

Unser Tipp:

  • Kürbisse, die bitter oder seifig schmecken oder Kürbissgerichte mit bitterem bzw. seifigem Geschmack nicht essen!
  • Im Fachhandel angebotene Samen sind sortenrein und als essbar bezeichnete Sorten ohne Bedenken zu verwenden!

Empfehlenswerte Kürbissorten für den Anbau im Hausgarten:

Gewöhnlicher Kürbis / Cucurbita pepo:
Spaghettikürbis 'Vegetable Spaghetti' Langoval, außen hellgelb, innen gelb, beim Kochen in gleichmäßige Fasern zerfallend
Spaghettikürbis 'Stripetti F1’ Etwas kleiner als 'Vegetable Spaghetti', außen hellgelb mit grünen Streifen, innen gelb, beim Kochen etwas zerfallend
Patidou 'Sweet Dumpling' Klein, hochrund, außen weißgrün gestreift, stark gerippt, innen orange
Eichelkürbis 'Table Queen' Außen grün gesprenkelt, z. T. orange, innen hellorange-gelb; eichelförmig
Eichelkürbis 'Table Gold' Außen dunkelorange, innen hellgelb, eichelförmig
Eichelkürbis 'Mesa Queen' Großer Eichelkürbis, außen dunkelgrün, ins Orange färbend, innen hellorange-gelb
Minikürbis 'Baby Bear' Apfelgroßer runder Kleinkürbis, außen dunkelorange, innen leuchtend hellgelb, großes Kerngehäuse
   
Moschuskürbisse – Cucurbita moschata
Melonenshash 'Early Butternut' Außen blass hellorange, innen leuchtend orange, nur kleines Kerngehäuse
Muskatkürbis 'Moschata Futsu black rinded' Groß, stark gerippt, außen graugrün, innen gelborange
Muskatkürbis 'Muscat de provence' Außen blassorange + grau bereift, innen orange, flachrund, eckig, stark gerippt
   
Riesenkürbisse - Cucurbita maxima
Roter Hokkaido 'Potimarron' Flachrund, orange, heller als andere Hokkaido, großes Kerngehäuse und viele Kerne, innen hellorange
Roter Hokkaido 'Ushiki-Kuri' Außen und innen orange, rund, kleines Kerngehäuse
Grüner Hokkaido 'Nutty Delica' Außen dunkelgrün mit grauen Streifen, innen dunkelgelb, Fleisch nach dem Kochen braungelb
Grüner Hokkaido 'Sweet Mama' F1 Außen dunkelgrün, innen gelb, ähnlich wie 'Nutty Delica', etwas größer
Grüner Hokkaido 'Greenwich' Außen dunkelgrün, innen gelb, ähnlich wie 'Nutty Delica', aber kleiner, etwas runder
Mini Hokkaido 'Golden Nugget' Klein, fast rund – leicht abgeplattet; außen orange, innen hellorange
Speisekürbis 'Marina of Chioggia' Attraktiver Großkürbis, flachrund, stark gerippt, ausgereift außen braunrot, innen sehr intensiv orangerot, wenig Kerngehäuse
Speisekürbis 'Blue Kuri' Kleiner abgeflachter Kürbis, außen graugrün, innen dunkelgelb, viel Fleisch
Speisekürbis 'Rouge vif d'Etampes' Attraktiver großer abgeflachter Kürbis, intensiv dunkelorange, innen hellorange hohl, wenig Fleisch
Hubbard-Kürbis 'Blue Hubbard' Rugby-ähnliche Form, außen graugrün, innen gelb, großes Kerngehäuse

In der pdf-Datei finden Sie Bilder der Kürbissorten.


Beim Testergebnis 2003 haben folgende Sorten gut abgeschnitten. In absteigender Folge von Platz 1 bis 20:

  1. Vegetable Spaghetti
  2. Stripetti 
  3. Early Butternut
  4. Moschata Futsu black rinded 
  5. Potimarron 
  6. Nutty Delic
  7. Marina of Chioggia 
  8. Sweet Mama F1 
  9. Blue Hubbard
  10. Blue Kuri 
  11. Ushiki-Kuri 
  12. Rouge vif d'Etampes' 
  13. Muscat de Provence
  14. Greenwich
  15. Sweet Dumpling
  16. Golden Nugget
  17. Table Queen 
  18. Table Gold 
  19. Baby Bear 
  20. Mesa Queen

 


Kontakt:
Erika Brunken
Leiterin Niedersächsische Gartenakademie
Telefon: 04403 9796-32
Telefax: 04403 9796-62
E-Mail:
Mechtild Ahlers
Niedersächsische Gartenakademie
Telefon: 04403 983812
Telefax: 04403 983827
E-Mail:


Stand: 26.07.2019



PDF: 15116 - 211.043945312 KB   Kürbisse im Hausgarten   - 211 KB