Webcode: 01034316

Qualitätsstandardmischungen für den Ackerfutterbau 2018/2019

Der ein- und mehrjährige Ackerfutterbau trägt nicht nur zu reichlichen Futtermengen mit guter Qualität bei, sondern auch zur Belebung der Fruchtfolge. Einige Mischungen davon sind auch als Winter- oder Sommerzwischenfrucht gefragt.

 

Besonders nach dem trockenen Jahr in 2018 war hiernach die Nachfrage entsprechend groß. Der aktuellen Neuauflage des Faltblattes sind die vielfältigen Mischungsvarianten für Acker- und Leguminosengrasmischungen sowie die aktuellen Sortenempfehlungen zu entnehmen.

 


Kontakt:
Dr. Christine Kalzendorf
Beraterin Grünland, mehrj. Ackerfutterbau und Futterkonservierung
Telefon: 0441 801-428
Telefax: 0441 801-432
E-Mail:


Stand: 23.10.2018