Webcode: 01037477

Qualitätsstandardmischungen für den Ackerfutterbau 2020/ 2021

Ein- und mehrjähriges Ackerfutter liefert auf den besseren Böden viel Ertrag bei gleichzeitig guten Qualitäten. Vor allem die Leguminosengrasmischungen brachten in den Dürrejahren noch nennenswerte Erträge.

Die Kulturen punkten zudem durch eine effiziente Nährstoff- und Gülleverwertung und sie tragen zur Auflockerung der Fruchtfolge sowie zur Artenvielfalt bei. Das Faltblatt listet die aktuell geprüften und für den nordwestdeutschen Raum empfohlenen Sorten für alle wesentlichen Arten im Ackerfutterbau auf. Den Zuchtfortschritt zu nutzen, ist lohnenswert für leistungsfähige und gesunde Futterbestände.     


Kontakt:
Dr. Christine Kalzendorf
Beraterin Grünland, mehrj. Ackerfutterbau und Futterkonservierung
Telefon: 0441 801-428
Telefax: 0441 801-432
E-Mail:
Meike Backes
Leiterin Fachbereich Grünland und Futterbau
Telefon: 0511 3665-4453
Telefax: 0511 3665-4508
E-Mail:


Stand: 08.10.2020