Webcode: 01038091

Expedition ins Erdreich

Im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2020|21 – einer Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung – startet daher die bundesweite Citizen-Science-Aktion Expedition ins Erdreich in Zusammenarbeit mit dem BonaRes-Zentrum für Bodenforschung und dem Department Bodensystemforschung am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung. Citizen-Science-Aktion heißt Bürgerwissenschaft, bei der alle Teilnehmenden wissenschaftliche Daten zum Bodenzustand erheben und auswerten. Ein Aktionskit wird kostenlos verschickt.

 

Bürgerinnen und Bürger können deutschlandweit mitmachen und mit einfachen bodenkundlichen Feldmethoden die wichtigsten Bodeneigenschaften sowie die Zersetzung organischen Materials im Boden zu untersuchen. Die Daten werden in eine Online-Datenbank erfasst, um den Zustand der Böden standortgenau zu ermitteln. Die Aktion informiert außerdem über Bodengesundheit und Bioökonomie sowie über die wirtschaftliche Bedeutung von Böden.

In einem zentralen Versuch wird die Zersetzungsrate im Boden mit der sogenannten Tea-Bag-Index-Methode bestimmt.

Genormte Teebeutel werden gewogen, für drei Monate im Boden vergraben, wieder ausgegraben und erneut gewogen. Der Unterschied zwischen Start- und Endgewicht der Teebeutel gibt Aufschluss darüber, wie schnell der Tee von Bodenorganismen zersetzt wurde. Die Zersetzung hängt von vielen Faktoren, wie z. B. dem pH-Wert, der Bodenart oder der Landnutzung, ab. Zusammen mit weiteren Versuchen kann so mehr über den Boden und seinen Zustand herausgefunden werden. Außerdem helfen die Ergebnisse den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bei ihrer Forschung und der Weiterentwicklung einer noch nachhaltigeren Bodennutzung.

 

Jetzt mitmachen, denn der Vorrat ist begerenzt!!!

  1. Melden und bestellen Sie jetzt das kostenlose Aktions-Kit und Informationsmaterialien, denn der Vorrat ist begerenzt!
  2. Der Aktionszeitraum ist dann von April bis September 2021
  3. Untersuchungszeitraum beträgt 3 Monate

 

Als Landwirt*in, Berater*in, Schüler*in ... können Sie mitmachen und ihr eigenes wissenschaftliches Projekt starten.

 Erkunden Sie die Wunderwelt Boden!

Alle Informationen auf https://www.expedition-erdreich.de

 

 


Kontakt:
Marion Senger
Pflanzenbau, Bodenspezialistin
Telefon: 0511 3665-4250
Telefax: 0511 3665-994250
E-Mail:


Stand: 28.01.2021



PDF: 35306 - 2161.70214844 KB   Flyer Expedition ins Erdreich   - 2162 KB