Webcode: 01034756

7. Fachforum Geflügelmast: Am 22. Mai trifft die Fachbranche zusammen

Auch in diesem Jahr öffnet die Münsterlandhalle Cloppenburg wieder ihre Türen für das „Fachforum Geflügelmast“. Am Mittwoch, den 22. Mai 2019 findet die Fachmesse zwischen 13.00 und 21.00 Uhr als Branchentreff der Geflügelwirtschaft statt.

In drei Vortragsblöcken werden Erkenntnisse und Erfahrungen zu den Themenbereichen „Putenhaltung mit ungekürztem Oberschnabel“ und „Zukünftige Alternativen in der Mast“ vorgestellt sowie aktuelle Ergebnisse des Versuchswesens der Landwirtschaftskammer Niedersachsen präsentiert. Zu den diesjährigen Rednern zählen sowohl hiesige Geflügelmäster aus der Praxis als auch überregional anerkannte Referenten.

Beim Rundgang über die Messe erfahren die Besucher alles Wissenswerte zu den Produkten, Dienstleistungen und Neuheiten der über 60 namhaften, nationalen und internationalen Fachaussteller.

Das „Fachforum Geflügelmast“ besticht durch seine Kombination aus Ausstellung, Fachvorträgen und Diskussionen und wird bereits zum siebten Mal von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Zusammenarbeit mit dem NGW (Niedersächsische Geflügelwirtschaft Landesverband) und der Land & Forst veranstaltet.

Ob praktizierender Landwirt, Berater oder Tierarzt – zum Fachforum Geflügelmast sind alle Interessierten herzlich eingeladen, sich einen Rundumblick über aktuelle Themen und Trends der Hähnchen- und Putenhaltung zu verschaffen. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos.

Als Aussteller haben Sie die Möglichkeit, Ihr Unternehmen gezielt den Hähnchen- und Putenmästern der nordwestdeutschen Veredlungsregion zu präsentieren. Wir bieten Ihrem Unternehmen die Möglichkeit zur aktiven Beteiligung. Weitere Informationen zur Teilnahme an dem 7. Fachforum Geflügelmast entnehmen Sie bitte der angehängten pdf-Datei oder kontaktieren Sie gerne die angegebenen Kontaktpersonen.


Kontakt:
Silke Schierhold
Beraterin Geflügel
Telefon: 0441 801-695
Telefax: 0441 801-634
E-Mail:
Neele Ahlers
Koordination Gesamtbetriebliches Haltungskonzept Geflügel
Telefon: 0441 801-628
Telefax: 0441 801-556
E-Mail:


Stand: 22.02.2019