Webcode: 01035852

Getreidequalität 2019: Weitere Ergebnisse

Fast 900 Getreideproben wurden bisher von der LUFA Nord-West untersucht. Insgesamt ist das Getreide proteinärmer als im Vorjahr.

So enthalten Gerste und Roggen 1 %, Weizen 0,7 und Triticale 0,6 % weniger Rohprotein. Der Stärkegehalt ist kaum verändert, der Energiegehalt (Schwein) um 0,1 MJ ME/kg reduziert. Auch die Phosphorgehalte sind nahezu identisch zu denen des letzten Jahres.

 

 

 

Gerste
n = 325

Roggen
n = 161

Triticale
n = 119

Weizen
n = 281

Trockenmasse

%

87,6

(84,3 – 90,0)

88,1

(84,0 – 90,8)

88,2

(84,0 – 90,8)

87,8

(83,2 – 90,8)

Rohprotein

%

10,4

(7,9 – 13,1)

8,3

(6,6 – 11,3)

10,2

(8,3 – 12,6)

11,1

(8,0 – 14,8)

Rohfett

%

2,9

(2,5 – 3,2)

1,7

(1,4 – 1,9)

1,8

(1,5 – 2,1)

2,1

(1,8 – 2,4)

Rohfaser

%

5,3

(3,9 – 6,3)

1,9

(1,2 – 2,7)

2,2

(1,5 – 2,8)

2,3

(1,6 – 3,1)

Stärke

%

51,5

(47,7 – 55,1)

56,7

(53,6 – 58,9)

60,0

(56,8– 63,0)

60,8

(56,1 – 64,3)

ME (Schwein)*

MJ/kg

12,8

(12,4 – 13,3)

13,7

(13,5 – 14,0)

13,9

(13,7 – 14,0)

13,9

(13,7 – 14,2)

NEL

MJ/kg

7,1

(7,0 – 7,1)

7,5

(7,5 – 7,5)

7,4

(7,4 – 7,5)

7,5

(7,5 – 7,6)

ME (Rind)

MJ/kg

11,3

(11,2 – 11,4)

11,8

(11,7 – 11,8)

11,7

(11,6 – 11,7)

11,8

(11,7 – 11,9)

nXP

g/kg

142

(136 – 149)

145

(142 – 150)

146

(143 – 150)

149

(143 – 157)

RNB

g/kg

-6,1

(-9,1 bis -2,9)

-9,9

(-12,2 bis -5,9)

-7,1

(-9,7 bis -3,9)

-6,2

(-10,0 bis -1,4)

Lysin

%

0,37

(0,30 – 0,44)

0,31

(0,27 – 0,39)

0,34

(0,29 – 0,39)

0,31

(0,26 – 0,37)

Methionin+Cystin

%

0,40

(0,33 – 0,48)

0,34

(0,24 – 0,35)

0,40

(0,34 – 0,48)

0,41

(0,31 – 0,54)

Threonin

%

0,35

(0,28 – 0,43)

0,28

(0,24 – 0,35)

0,31

(0,26 – 0,38)

0,31

(0,24 – 0,40)

Tryptophan

%

0,13

(0,11 – 0,16)

0,09

(0,08 – 0,11)

0,12

(0,11 – 0,14)

0,14

(0,12 – 0,18)

Calcium                    

%

< 0,05

n=40

< 0,05

n=11

< 0,05

 n=14

< 0,05

 n=32

Phosphor                  

%

0,32

n=147

0,30

n=77

0,33

n=53

0,30

n=114

* Mischfutterformel 2008, Angaben bezogen auf 88 % Trockensubstanz

Stand: 16.9.2019


Kontakt:
Andrea Meyer (Geschäftsbereich Landwirtschaft, Fachbereich 3.5)
Fütterung von Rindern und Schweinen, Futterberatungsdienst e.V.
Telefon: 0511 3665-4479
Telefax: 0511 3665-4525
E-Mail:


Stand: 20.09.2019