Webcode: 01021535

Grundwasserschutzberatung in der Maßnahmenkulisse der EG-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL)

Die Bewertung der Grundwasserkörper gemäß EG-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) führte zu dem Ergebnis, dass sich viele Grundwasserkörper aufgrund diffuser Nährstoffbelastungen, u.a. aus der Landwirtschaft, in einem schlechten Zustand befinden.

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet im Auftrag des Landes in den Gebieten Leda-Jümme, Hase, Ems/Hase sowie Hunte eine Gewässerschutzberatung auf freiwilliger Basis für Landwirte an, die Flächen in diesen Gebieten bewirtschaften.

 

     

 

 

Ihre Ansprechpartner vor Ort (für weitere Angaben auf den Namen klicken):        

Hunte Bernd Eilers Tel.: 04441/ 9258 17 Vechta
Hunte Gottfried Rolfes  Tel.: 04441/ 9258-21

Vechta

Hase Ingo Kalthoff Tel.: 05439/ 9407-23 Bersenbrück
Hase Tobias Jöring Tel.: 04471/ 9483-44 Cloppenburg
Leda-Jümme Dirk Klaus Tel.: 04471/ 9483-34 Cloppenburg
Leda-Jümme Alexandra Sie  Tel.: 0441/ 34010-138

Wehnen

Ems/ Hase Jasmin Schiermann Tel.: 05439/ 9407-27 Bersenbrück
Ems/ Hase Andreas Klaphecke Tel.: 0541/ 56008-137 Osnabrück

 

 


Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete mit der Maßnahme:

„Gewässerschutzberatung“

Mit dieser Maßnahme werden die Beratung, Informationsweitergabe und Modellvorhaben in der Landwirtschaft in Bezug auf Oberflächengewässer, Grundwasser und Trinkwasserschutz unterstützt.

  


Kontakt:
Beate Thomann
Nachhaltige Landnutzung, Ländlicher Raum
Telefon: 0441 801-388
Telefax: 0441 801-440
E-Mail:


Stand: 02.04.2020