Diagnose abiotischer Schäden an Zierpflanzen

Diagnose abiotischer Schäden an Zierpflanzen

Diagnose, Zierpflanzen

Ihre Situation

Während der Kultur von Zierpflanzen tauchen Schäden an den Pflanzen auf, die nicht durch belebte Schadorganismen verursacht werden und deren Ursache unbekannt ist.

Unser Angebot

Durch einen Abgleich mit unserer Bilddatenbank und erste Analysen im Labor werden mögliche Schadursachen überprüft, um möglichst schnell Hilfe zur Schadensbegrenzung zu leisten. Auch für weiterführende Laboruntersuchungen oder pflanzenbauliche Versuche stehen Kapazitäten zur Verfügung, so dass durch die Ermittlung der Ursachen dieser Schaden in Zukunft vermieden werden kann.

Ihr Nutzen

Durch eine frühzeitige und sichere Diagnose der Schadursache können wirtschaftliche Einbußen vermieden und die Pflanzenproduktion für in Zukunft sicherer gemacht werden.

Kosten

80 € je Stunde Zeitaufwand zzgl. MwSt.



Kontakte


Michael Emmel
Versuchswesen Zierpflanzen, Substratlabor, Diagnose
0511 4005-2160
michael.emmel~lwk-niedersachsen.de