Webcode: 01032770

Kauffrau/-mann für Büromanagement

Kaufmännisches und wirtschaftliches Handeln ist im öffentlichen Dienst selbstverständlich. Deshalb bieten sich Ihnen mit dieser Ausbildung vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten. Spezialisiert auf Büromanagement sind Sie dabei stets zentrale Ansprechpartnerin oder Ansprechpartner für zahlreiche Verwaltungs- und Serviceaufgaben. Freude an der Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen auf der einen sowie mit Kundinnen und Kunden auf der anderen Seite ist daher unverzichtbar. Genauso wie das Interesse an modernen Kommunikationsmitteln.

Typische Aufgabe: Kauffrauen/Kaufmänner für Büromanagement...

  • managen das Büro und organisieren Arbeitsabläufe
  • bearbeiten den Posteingang und –ausgang
  • erstellen Texte und Tabellen am Computer
  • beschaffen statistische Daten und werten diese aus
  • schreiben und bearbeiten Rechnungen
  • planen interne und externe Termine
  • assistieren bei Tagungen und Seminaren
  • bereiten Verträge bei Einstellungen vor
  • erstellen Dokumente bei personellen Veränderungen
  • legen Akten an und führe diese


Dieser Beruf ist für Sie geeignet, wenn...

  • Sie einen mittleren oder höheren Bildungsabschluss haben.
  • Sie gerne mit Computern und im Büro arbeiten.
  • Sie über Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie über gute Rechtschreibkenntnisse verfügen.


Wie lange dauert die Ausbildung?
Drei Jahre

Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung?

  • 1. Ausbildungsjahr:      1.036,82 €
  • 2. Ausbildungsjahr:      1.090,96 €
  • 3. Ausbildungsjahr:      1.140,61 €

Kontakte

Sascha Hüntelmann
B.A.
Sascha Hüntelmann

Leiter Sachgebiet Personaldienste

 0441 801-133

  sascha.huentelmann~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Verwaltungsfachangestellte/r

Verwaltungsfachangestellte sind wichtige Stützen des öffentlichen Dienstes. Optimal vorbe­reitet auf die vielfältigen Aufgaben werden sie im Rahmen einer dreijährigen dualen Ausbildung. Der praktische Teil erfolgt in den …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

AgrarBüromanagerin II

AgrarBüromanagerin II

Anknüpfend an die Inhalte des Grundkurses erwartet die Teilnehmerinnen ein Mix an Themen. Sie lernen Wichtiges über den Ablauf von Vor-Ort-Kontrollen sowie den Umgang mit Hi-Tier, ZI-Daten und TAM kennen. In weiteren Modulen geht es um die …

Mehr lesen...
Ferkel im Stroh

Umstellertag Ökologische Schweinehaltung - EB Fortbildung

Wir laden Sie herzlich zum Umstellertag bei uns im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem ein! Ein Termin und die Kosten stehen derzeit noch nicht fest. Bitte melden Sie sich bei Interesse per E-Mail bei Frau Köpke (Kontakt s.u.), sodass wir…

Mehr lesen...

Außerfamiliäre Hofübergabe - Eine Einführung

Dieses Webseminar gibt eine kurze Einführung in Rechtliches und Menschliches, was die außerfamiliäre Hofübergabe betrifft. Hierzu können sich Übergeber, suchende Übernehmer und Interessierte anmelden. Zudem…

Mehr lesen...

bIuIs - Unternehmer(innen)training bIuIs 2 - 5

b|u|s – Unternehmertrainings für mehr Erfolg und Lebensqualität Entwickeln Sie sich und Ihren Betrieb mit den bewährten b|u|s – Unternehmertrainings auf ganzer Linie weiter! Testen Sie neue Wege und entdecken Sie …

Mehr lesen...

Pflanzenschutz Sachkunde-Fortbildung Garten- und Landschaftsbau und öffentliches Grün

Pflanzenschutzmittel dürfen nur von Personen angewandt werden, die über einen Sachkundenach­weis verfügen. Entweder erlangt man die Sachkunde durch eine gärtnerische Ausbildung oder durch einen gesonderten Kurs mit anschlie&…

Mehr lesen...

Mentor*in Bauernhofpädagogik

Diese neue Qualifizierungsmaßnahme mit Aufbaucharakter richtet sich an alle erfahrenen Absolventen*innen des 11-tägigen Basis-Lehrgangs Bauernhofpädagogik sowie an andere Interessierte mit langjähriger Erfahrung im Bereich …

Mehr lesen...