Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Ringelschwanzprämie im Rahmen der ELER-Tierwohlförderung

Webcode: KA3021015900301
Ferkel Ringelschwanz

Ihre Situation

Sie sind Schweinehalter und haben Interesse im Rahmen der Tierwohlförderung an der sogenannten Ringelschwanzprämie bei Mastschweinen und/oder Anzuchtferkeln teilzunehmen.

Unser Angebot

  • Beratung zur ELER-Tierwohlförderung (sog. Ringelschwanz-Prämie) vor Ort
  • Check der Kriterien zur tiergerechten Haltung von Mastschweinen und Aufzuchtferkeln
  • Unterstützung bei der Antragstellung
  • ggf. Durchführung einer Risikoanalyse im Stall (Aktionsplan Kupierverzicht)
  • Stallklima-Check incl. einer Schadgasmessung im Stall

Ihr Nutzen

Sie erhalten

  • einen Nachweis über die Beratung zur Niedersächsischen Tierwohlmaßnahme „Ringelschwanz“ und die dafür notwendigen Checks zum Stallklima,
  • Empfehlungen zur Umsetzung des Kriterienkataloges lt. Antrag,
  • eine Hilfestellung bei der Dokumentation der durchgeführten Maßnahmen

Kosten

77 € je Beratungsstunde zzgl. MwSt. und Fahrtkosten

 

Kontakte

M.Sc. agr.
Dr. Heiko Janssen

Leiter Sachgebiet Tierhaltung

0441 801-637

heiko.janssen~lwk-niedersachsen.de

Gerd Hermeling
Dipl.-Ing. agr. (FH)
Gerd Hermeling

Berater Fütterung, Tierhaltung, Tierwohl, Fachberatung zur Schweinehaltung, Coach in der Landwirtschaft

05439 9407-33

0152 5478 2374

gerd.hermeling~lwk-niedersachsen.de

Hanke Bokelmann
Dipl.-Ing. (FH)
Hanke Bokelmann

Berater Tierhaltung, Unternehmensberatung, Schweineberater, Schweineberatung, Schweinefütterung

04761 9942-123

0152 5478 2341

hanke.bokelmann~lwk-niedersachsen.de

Vanessa Bohlsen
M.Sc.
Vanessa Bohlsen

Beraterin Schweinehaltung

05931 403-127

vanessa.bohlsen~lwk-niedersachsen.de