Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01020062

GAP Prämienrechner bis 2021 aktualisiert: Die Reform in Euro und Cent

Der Rahmen für die Umsetzung der Agrarreform ist gesteckt. Mit dem überarbeiteten Prämienrechner können Sie für Ihren niedersächsischen Betrieb die aktuelle Höhe der Betriebsprämie berechnen.

Mit dem anliegenden Prämienrechner haben Sie die Möglichkeit, die Betriebsprämie 2021 und deren Entwicklung zu berechnen.

Nutzen Sie die Möglichkeit die Prämienhöhe ab 2020 bis 2022 mit dem Prämienrechner zu ermitteln. Die Basisprämie beläuft sich in 2021 bundesweit auf ca. 170 €/ha. Die Regelungen der aktuellen GAP-Periode werden für die Übergangsjahre 2021 und 2022 weitestgehend fortgeführt. Neben der bereits in 2014 eingeführten Förderung der ersten 46 Hektar gibt es ab dem Jahr 2015 einen weiteren Zuschlag für Junglandwirte: Betriebsleiter bis zu 40 Jahre erhalten für bis zu 5 Jahre nach der Hofübergabe eine zusätzliche Junglandwirteförderung in Höhe von ca. 44 € je ha für maximal 90 ha LF.

Blühstreifen
Blühstreifen - © Dr. Thorsten Hollmann-HesposDr. Thorsten Hollmann-Hespos
Greening

Zur Basisprämie gibt es außerdem eine bereits ab 2015 bundeseinheitliche Greening-Prämie in Höhe von ca. 83 € je ha. Beim Greening gelten 3 Auflagen:

1. ein Grünlandumbruchverbot

2. die Anbaudiversifizierung (zwei Hauptkulturen ab 10 ha und 3 Hauptkulturen ab 30 ha Ackerland. Die Hauptkultur darf nicht mehr als 75 % und die beiden größten Kulturen nicht mehr als 95 % des Ackerlandes einnehmen).

3. das Vorhalten ökologischer Vorrangfläche in Höhe von 5 % der Ackerfläche für Betriebe, die mehr als 15 ha Ackerfläche bewirtschaften. Ökologische Vorrangflächen können unter anderem Stilllegungen, Zwischenfrüchte, Randsteifen oder Landschaftselemente sein. Diese Flächen werden mit unterschiedlichen Anrechnungsfaktoren gewichtet werden.

Von den Auflagen zur Anbaudiversifizierung und der ökologischen Vorrangfläche sind folgende Betriebe freigestellt:

  1. Betriebe, bei denen Gras, Grünfutterpflanzen oder brachliegende Flächen mehr als 75 % der Ackerlands ausmachen (gilt auch, wenn mehr als 75% der beihilfefähigen Fläche Dauergrünland ist).
     
  2. Betriebe mit jährlichem Tausch der Flächen (mind. 50 %), wenn auf allen Flächen ein Wechsel der Kulturen stattfindet (gilt nur zur Befreiung von der Anbaudiversifizierung).

Bei Nichteinhalten der Auflagen des Greening wird die Greeningprämie und bei wiederholtem Verstoß auch die Basisprämie um bis zu 25 % gekürzt.

Mit dem anliegenden Prämienrechner können Sie die Auswirkungen für Ihren Betrieb berechnen.

Haben Sie Fragen zur Agrarreform und zur Berechnung ihrer Betriebsprämie, dann wenden Sie sich gern an Ihren Wirtschaftberater.

Kontakte

Ruth Beverborg
Dipl.-Ing. agr.
Ruth Beverborg

Leiterin Sachgebiet Betriebswirtschaft, Wirtschaftsberatung

 0441 801-304

  ruth.beverborg~lwk-niedersachsen.de


Laura Jans-Wenstrup
M.Sc. agr.
Laura Jans-Wenstrup

Fachreferentin Betriebswirtschaft

 0441 801-426

  laura.jans-wenstrup~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

ANDI 2022

Agrarförderung 2022- Korrekturen nach Antragsabgabe

Mit der Einführung der Satelliten-gestützten Flächenbeobachtung ("Kontrolle durch Monitoring") und dem Wegfall der VAG-Phase ändern sich teilweise die Verfahrensabläufe bezüglich der Antragsänderungen…

Mehr lesen...
Blühfläche und Windräder

AUKM - Welche Maßnahmen jetzt beantragen?

Agrarförderung - Die Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen (AUKM) für 2023 stehen fest. Lesen Sie hier, welche Einzelmaßnahmen jetzt beantragt werden müssen, die im kommenden Jahr umgesetzt werden sollen.

Mehr lesen...
Arbeitsplatz

GAP 2023 Rechner - Fruchtwechsel, Öko-Regelungen, Prämien

Die neue GAP startet nach zwei Übergangsjahren 2021 und 2022 zum 1.1.2023.  Deutschland hat seinen Strategieplan am 21.02.2022 bei der EU vorgelegt. Eine Genehmigung wird im Laufe des Jahres erwartet. Bereits in der GAP-Antragstellung …

Mehr lesen...
Andi 2022

Aktuelles: GAP Antragstellung 2022

Für die Antragstellung auf Agrarförderung 2022 steht Ihnen ab dem 15. März das Programm ANDI in gewohnter Weise als Webanwendung zur Verfügung. Aktuelle Informationen zu ANDI-Web 2022 finden Sie in diesem Artikel. Auch …

Mehr lesen...
Blühstreifen

Die neue GAP ab 2023 - eine ökonomische Optimierung der Anträge wird wichtiger!

Die neue GAP startet nach zwei Übergangsjahren 2021 und 2022 zum 1.1.2023. Bis Ende 2021 sollte Deutschland seinen Strategieplan bei der EU Kommission zur Genehmigung einreichen, aber es kam zu Verzögerungen. Deutschland hat …

Mehr lesen...
Betriebskarte mit aktuellen Kulturen

Auf einen Blick: Wir erstellen individuelle Betriebskarten

Sie haben eine Vielzahl an Schlägen und benötigen eine Übersichtskarte? Sie möchten Ihrem Mitarbeiter oder Auszubildenden eine Übersicht über die Lage der Flächen digital zur Verfügung stellen? Sie …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Futter ranschieben

Prüfungsvorbereitungskurs Landwirt (Rind)

Gelassenheit kommt durch Wiederholung und Routine! Leider bleibt in der betrieblichen Ausbildung häufig nicht viel Zeit, um vor der Prüfung noch einmal alle wichtigen Ausbildungsinhalte zu wiederholen und zu verinnerlichen. Vor diesem …

Mehr lesen...
Ferkel sind neugierig

Prüfungsvorbereitungskurs Landwirt Schwein 2022

Gelassenheit kommt durch Wiederholung und Routine! Leider bleibt in der betrieblichen Ausbildung häufig nicht viel Zeit, um vor der Prüfung noch einmal alle wichtigen Ausbildungsinhalte zu wiederholen und zu verinnerlichen. Vor diesem …

Mehr lesen...
Ausbildung Landwirtschaft

Tiergerechte Beleuchtung im Schweinestall

Die Beleuchtung stellt neben den Stallklimafaktoren Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Staub und Schadgasen einen wichtigen Eckpfeiler für eine tiergerechte Haltung von Schweinen dar. Sie beeinflusst nicht nur die visuelle Wahrnehmung, sondern auch …

Mehr lesen...
Futter ranschieben

Prüfungsvorbereitungskurs Landwirt (Rind)

Gelassenheit kommt durch Wiederholung und Routine! Leider bleibt in der betrieblichen Ausbildung häufig nicht viel Zeit, um vor der Prüfung noch einmal alle wichtigen Ausbildungsinhalte zu wiederholen und zu verinnerlichen. Vor diesem …

Mehr lesen...
Kochen mit Kindern

Projekt Kochen mit Kindern - Fachfrauen gesucht

Ernährungsbildung an Grundschulen - gefragtes Projekt - Schulung im Mai, Juni  2022 Kinder lieben es, die bunte Welt der Lebensmittel mit allen Sinnen zu entdecken. Sie lieben es, selber zu kochen, gemeinsam zu essen und mehr über …

Mehr lesen...
Klauenpflege

Dreiländertreffen

Der Verein für Klauenpflege und Klauenhygiene e.V. (VKKD) und das Team des Kompetenzzentrums Klaue des Landwirtschaftlichen Bildungszentrum (LBZ) Echem, laden am 27. und 28. Mai 2022 alle an der Rinderklaue interessierten Personen aus …

Mehr lesen...