Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode: 01022463

Unsere Wasserschutzberatung für gartenbauliche Betriebe

Die Wasserschutzberatung für den Erwerbsgartenbau und die Baumschulwirtschaft unterscheidet sich von der Wasserschutzberatung für die Landwirtschaft in einigen wesentlichen Rahmenbedingungen.

 Folgende Aspekte sind zu berücksichtigen:

Baumschule
 Baumschule Angelika Klatka

  • im Erwerbsgartenbau gibt es eine große Vielfalt von Kulturen und Anbausystemen, auf die von der Wasserschutzberatung unterschiedlich eingegangen werden muss,
  • die Bewirtschaftungsintensität ist oft (nicht immer) höher als in der Landwirtschaft, dies gilt auch für die grundwasserschutzrelevanten Themen Düngung, Pflanzenschutz und Bodenbearbeitung,
  • die Düngung ist in erster Linie an der Erzielung vermarktbarer Qualitäten ausgerichtet,
  • die Produkte des Gemüsebaus werden nicht zum Abschluss der Vegetationsphase einer Kultur sondern während der Vegetation geerntet. Dies führt bei vielen Kulturen zu vergleichsweise hohen Rest-Nmin-Werten.
  • die Produkte der Baumschulen werden in der Vegetationsruhe geerntet, was in der Regel zu niedrigeren Nmin-Werten führt
  • die Bewirtschaftungseinheiten sind oftmals kleiner als bei landwirtschaftlichen Kulturen, das hat oft zur Folge, dass freiwillige Vereinbarungen für den Erwerbsgartenbau weniger attraktiv sind

Bei einer Aussage zur Grundwassergefährdung einzelner Sonderkulturen ist zu beachten, dass es bei vielen Kulturen verschiedene Verfahren und Anbau-, Dünge- und Erntezeitpunkte gibt, die sich positiv oder negativ auf die Grundwasserbelastung auswirken können.

Es gibt im Erwerbsgartenbau und in der Baumschulwirtschaft eine Reihe von Ansätzen für die Wasserschutzberatung und für Maßnahmen zum Grundwasserschutz, bei deren Vermittlung die Landwirtschaftskammer Niedersachsen gerne zur Verfügung steht. Entscheidend ist zunächst wie in der Landwirtschaft so auch hier ein von Vertrauen geprägter Dialog zwischen Wasserschutzberater und Betriebsleiter.

Weitere Informationen über Aufgaben, Zielsetzungen und Leistungen unserer Wasserschutzberatung erhalten Sie in dem Artikel Wasserschutz und Landwirtschaft - gut beraten.
 

Ihre Ansprechpartnerin für gartenbauliche Kulturen im Bereich Niedersachsen:

Kontakte

Dipl.-Ing. Gartenbau (FH)
Angelika Klatka

Beraterin Wasserschutz

 0441 34010-140

  angelika.klatka~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Alix Mensching-Buhr

Ansprechpartner der Wasserschutzberatung in der Region der Bezirksstelle Uelzen

Die Wasserschutzberatung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen unterstützt Landwirte, Gartenbauer und Wasserversorgungsunternehmen in vielen Fragen des kooperativen Trinkwasserschutzes. Im Folgenden finden Sie Ihre zuständigen …

Mehr lesen...
Deltlef Kopf

Ansprechpartner der Wasserschutzberatung in der Region der Bezirksstelle Northeim

Die Wasserschutzberatung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen unterstützt Landwirte, Gartenbauer und Wasserversorgungsunternehmen in vielen Fragen des kooperativen Trinkwasserschutzes . Im Folgenden finden Sie Ihre zuständigen …

Mehr lesen...
Rolf Hildenhagen

Ansprechpartner der Wasserschutzberatung in der Region der Bezirksstelle Hannover

Die Wasserschutzberatung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen unterstützt Landwirte, Gartenbauer und Wasserversorgungsunternehmen in vielen Fragen des kooperativen Trinkwasserschutzes. Im Folgenden finden Sie Ihre zuständigen …

Mehr lesen...
Dirk Ehlers

Ansprechpartner der Wasserschutzberatung in der Region der Bezirksstelle Nienburg

Die Wasserschutzberatung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen unterstützt Landwirte, Gartenbauer und Wasserversorgungsunternehmen in vielen Fragen des kooperativen Trinkwasserschutzes . Im Folgenden finden Sie Ihre zuständigen …

Mehr lesen...
Stefan Schrader

Ansprechpartner der Wasserschutzberatung in der Region der Bezirksstelle Emsland

Die Wasserschutzberatung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen unterstützt Landwirte, Gartenbauer und Wasserversorgungsunternehmen in vielen Fragen des kooperativen Trinkwasserschutzes . Im Folgenden finden Sie Ihre zuständigen …

Mehr lesen...
Susanne Klein

Ansprechpartner der Wasserschutzberatung in der Region der Bezirksstelle Bremervörde

Die Wasserschutzberatung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen unterstützt Landwirte, Gartenbauer und Wasserversorgungsunternehmen in vielen Fragen des kooperativen Trinkwasserschutzes. Im Folgenden finden Sie Ihre zuständigen …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

AgrarBüromanagerin II

AgrarBüromanagerin II

Anknüpfend an die Inhalte des Grundkurses erwartet die Teilnehmerinnen ein Mix an Themen. Sie lernen Wichtiges über den Ablauf von Vor-Ort-Kontrollen sowie den Umgang mit Hi-Tier, ZI-Daten und TAM kennen. In weiteren Modulen geht es um die …

Mehr lesen...
Ferkel im Stroh

Umstellertag Ökologische Schweinehaltung - EB Fortbildung

Wir laden Sie herzlich zum Umstellertag bei uns im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem ein! Ein Termin und die Kosten stehen derzeit noch nicht fest. Bitte melden Sie sich bei Interesse per E-Mail bei Frau Köpke (Kontakt s.u.), sodass wir…

Mehr lesen...

1. Online-Winterveranstaltung der Kartoffelspezialberatung (1. Dezember 2021)

Nur für Mitglieder der Kartoffelspezialberatung Geschlossener Anwenderkreis Schwerpunkt: Verarbeitungs- und Stärkekartoffeln Referenten: Burkhard Wulf, Thomas Stelter, Jürgen Pickny

Mehr lesen...

Sprechtag in Warmsen

Als Ansprechpartner für Beratungsgespräche und Dienstleistungsangebote (Agrarförderung ,Gasölbeihilfe, Nährstoffvergleiche) steht ihnen während der Sprechzeiten ein Mitarbeiter/-in der Bezirksstelle Nienburg, Fachgruppe …

Mehr lesen...
Webinar

Im Fokus: Das Agrarbüro - Workflow#Dokumentenmanagement#Digital

Kurz, klar, kompakt ist das Motto unserer neuen Webseminarreihe rund um das Agrarbüro.  Holen Sie sich jeden Mittwoch Fachinformationen einfach von zu Hause aus ab. Das lohnt sich. Denn das Büro ist der Dreh- und Angelpunkt des …

Mehr lesen...
Hofübergabe

Die Hofübergabe erfolgreich gestalten

Sie stehen kurz vor der Hofübergabe und möchten sich darüber informieren wie Sie die Übergabe gut vorbereiten? Die Gestaltung der Hofübergabe ist für alle Beteiligten eine wichtige Aufgabe. Sie ist nicht nur…

Mehr lesen...