Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode: 01033112

Was gehört ins Impressum einer Website?

Viele Betriebe, ob mit oder ohne Einkommenskombination, betreiben eine eigene Website. Neben den allgemeinen Informationen, der Vermarktung und den Produkten ist es wichtig, die gesetzlich vorgeschriebenen Angaben zu erfüllen.

Computerbildschirm
ComputerbildschirmSabine Hoppe
Das Telemediengesetz (§ 5) regelt die notwendigen Pflichtangaben im Impressum einer Website. Pflicht sind demnach der Name des Unternehmens und die vollständige Adresse (kein Postfach) samt Kontaktdaten. Auf jeden Fall muss es eine E-Mail-Adresse sein. Ob eine Telefonnummer notwendig ist, ist umstritten. Es reicht ein Kontaktformular aus, wenn Anfragen innerhalb von 60 Minuten beantwortet werden. Wer dies nicht gewährleisten kann, sollte lieber eine Telefonnummer hinterlegen.

Handelt es sich um eine GbR, muss der Name des Vertretungsberechtigten, der Firmenname und die Rechtsform genannt werden. Auch die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (sofern vorhanden) gehört dazu. Die Angabe der Steuernummer ist nicht nötig.

Es gilt die „2-Klick-Regel“. Das heißt von jedem Punkt der Seiten aus muss das Impressum mit maximal zwei Klicks aufgerufen werden können.

Die Impressumspflicht greift auch für Profile in sozialen Netzwerken wie Facebook. Sie gilt auch für einen Blog, den Sie für Ihren Hofladen betreiben.

Tipp: Ein Impressum-Generator (Internet) hilft. Damit werden alle Daten abgefragt und automatisch ein vollständiges rechtssicheres Impressum erstellt.

Kontakte

Anne Dirking
Dipl.oec.troph.
Anne Dirking

Allgemeine Weiterbildung, Agrarbüro und EDV

 0581 8073-142

  anne.dirking~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Viele Kunden legen Wert auf die Meinung anderer Kunden

Bewertungsportale können den Umsatz ankurbeln

Bewertungsportale sind für viele Kunden die erste Anlaufstelle, bevor sie sich entscheiden und Geld ausgeben. Sie sind für viele Kunden nicht mehr wegzudenken. Auch Unternehmen können davon profitieren. Grund genug, genauer …

Mehr lesen...
Mobile Rampe

Einkaufsvergnügen für Jedermann

Der Einkauf von Lebensmitteln gehört unumstritten zu unserem Alltag. Durch die Corona-Pandemie wissen viele Verbraucher kleine Hofläden zu schätzen. Jedoch können nicht alle uneingeschränkt diesen Alltag bewältigen. …

Mehr lesen...
Händeschütteln

Sponsoring - Eine Überlegung wert

Die steigende Konkurrenz zwingt viele Unternehmen zum Umdenken. Sponsoring bietet etwas, das mit regulärer PR-Arbeit oder eben klassischem Marketing nur schwer zu erreichen ist: Emotionale Bindung an ein Unternehmen oder sogar an ein einziges …

Mehr lesen...
Anwendung von Pflanzenschutzmitteln in Fußballstadien

Trikot- und Bandenwerbung - Was bringt das?

Wer sich einen Namen machen möchte, muss werben. Neben Klassikern wie Flyer und Co. bietet sich auch Werbung auf Trikots und Banden an.

Mehr lesen...
Lautsprecher

„Das Wetter wird Ihnen präsentiert vom Hofladen Müller“

Direktvermarkter wissen: Die Konkurrenz ist groß. Deshalb muss Werbung sein. Möglichkeiten sind auch Wetterpatronate. Man spricht auch vom Wetter-Sponsoring.

Mehr lesen...
Signatur in E-Mail einfügen

Nutzen Sie Ihre E-Mail-Signatur für Werbezwecke

E-Mails sind aus der Korrespondenz nicht wegzudenken. Trotz der Konkurrenz von Messengern wie WhatsApp und Co. – E-Mails bleiben. Fast alle Rechnungen, Bestellungen und Aufträge werden so verschickt. Jede E-Mail sollte mit einer Signatur …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Webinar

Im Fokus: Das Agrarbüro - Geschäftsbriefe #Vorlagen #Routiniert_Schnell

Kurz, klar, kompakt ist das Motto unserer neuen Webseminarreihe rund um das Agrarbüro.  Holen Sie sich jeden Mittwoch Fachinformationen einfach von zu Hause aus ab. Das lohnt sich. Denn das Büro ist der Dreh- und Angelpunkt des …

Mehr lesen...
Pute

Geflügelgrippe im Fokus - Präventionsmaßnahmen für Putenhalter

Die Aviäre Influenza (AI), auch Geflügelpest oder Vogelgrippe genannt, ist eine hochansteckende Viruskrankheit von Hühnern und Puten, aber auch viele andere Vögel sind empfänglich. Dieses Jahr wurde Deutschland von dem …

Mehr lesen...

38. Baumschul-Seminar am 8. Dezember 2021

2. Teil des Baumschul-Seminars, Programm 16:00 Uhr             Begrüßung und Eröffnung                 …

Mehr lesen...
Sternrollhacke

Fortbildungsveranstaltung im Pflanzenschutz - Schwerpunkt Ökologischer Landbau

Allgemeine Informationen Das Webseminar ist eine anerkannte Fort- und Weiterbildungsmaßnahme zur Sachkunde im Pflanzenschutz gemäß § 7 Absatz 1 der Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung. Gemäß §…

Mehr lesen...
Mist streuen

Aufzeichnungspflichten und Düngeverordnung kompakt- was gilt es zu beachten?

In diesem Webseminar geben wir Ihnen einen Überblick rund um die allgemeinen Dokumentations- und Aufzeichnungspflichten für Ihren landwirtschaftlichen Betrieb. Eine Vielzahl von Themen soll Beachtung finden: …

Mehr lesen...

Pflanzenschutztagung Hildesheim der Bezirksstelle Northeim

Online-Vorträge zu aktuellen Fragestellungen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau unter Berücksichtigung von neuen Versuchsergebnissen, Empfehlungen für das Anbaujahr 2022. Dieses Webseminar wird als Ersatz für die abgesagte Pr&…

Mehr lesen...