Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01035655

Neue Höchstgehalte für Kupfer

Die EU-Kommission hat neue Höchstgehalte für Kupfer vorgeschrieben. Für Alleinfuttermittel mit 12 % Feuchte gelten laut Durchführungs-Verordnung (EU) 2018/1039 folgende Gehalte (insgesamt) in mg/kg:

Rinder

- Rinder vor dem Wiederkäueralter

 

15

- andere Rinder

30

Schafe

15

Ziegen

15

Ferkel

- Saugferkel und Absetzferkel bis 4 Wochen 

    nach dem Absetzen

- ab der 5. Woche nach dem Absetzen bis

  8. Woche nach dem Absetzen

 

150

 

100

Krebstiere

50

sonstige Tiere

25

Bisher gilt für Ferkel bis 12 Wochen ein Höchstgehalt von 170 mg/kg Alleinfutter.

Die neuen Höchstgehalte gelten für neun Kupferverbindungen, z.B. Kupfer (II)-oxid oder Kupfer (II)sulfat-Pentahydrat, sowie für vier Verbindungen, z.B. Kupfer (I)-oxid, die in älteren Durchführungs-Verordnungen geregelt sind.

Übergangsfristen: Einzel- und Mischfuttermittel, die vor dem 13.8.2019 gemäß den vor dem 13.8.2018 geltenden Bestimmungen hergestellt wurden, dürfen bis zur Erschöpfung der Bestände weiter in Verkehr gebracht werden, wenn sie zur Lebensmittelerzeugung genutzte Tiere bestimmt sind.

Kontakte

Dipl.-Ing. agr.
Andrea Meyer

Rinderfütterung, Schweinefütterung, Futterberatungsdienst e.V.

 0511 3665-4479

  andrea.meyer~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Ferkelfutter von April bis Juni 2021 überprüft

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen teilt mit, dass der Verein Futtermitteltest acht Ferkelaufzuchtfutter I und zwei Ferkelaufzuchtfutter II im 2. Quartal 2021 überprüft hat. Der Test umfasste Produkte von zehn Herstellern. Die FAZ I …

Mehr lesen...

Einsatz von Stroh im Mastversuch

Ab August dieses Jahres müssen laut Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung alle Schweine Zugang zu organischem und faserreichem Beschäftigungsmaterial haben. Betriebe, die an der Initiative Tierwohl (ITW) teilnehmen, müssen auß…

Mehr lesen...

Sauenfutter von April bis Juni 2021 überprüft

Die LWK Niedersachsen teilt mit, dass der Verein Futtermitteltest zehn Sauenalleinfutter, und zwar drei Futter für säugende und sieben für tragende Sauen, im April bis Juni 2021 überprüft hat. Die Laktationsfutter waren mit …

Mehr lesen...

Aktualisierung der Faltblätter „Daten zur Mastschweinefütterung“ und „Daten zur Sauen- und Ferkelfütterung“

Die bekannten roten und gelben Faltblätter aus dem Jahr 2019 wurden überarbeitet.

Mehr lesen...

Nur einwandfreies Stroh für Schweine

Seitdem das Beschäftigungsmaterial auch organisch und faserreich sein muss, wird mehr Stroh in Schweineställen eingesetzt. Egal, ob als Futter, Beschäftigungsmaterial oder Einstreu - die hygienische Qualität muss stimmen. Optimale…

Mehr lesen...
Zweiergruppenhaltung in der LPA

Sehr stark N-/P-reduzierte Mastschweinefütterung im Test

Die Vorgaben der DLG für eine sehr stark N-/P-reduzierte Mastschweinefütterung wurden bereits in zwei Versuchen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen geprüft. Dieses Fütterungskonzept hatte gegenüber der RAM-Fütterung …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Offener Hof-Nachmittag

Den Hof öffnen. Eigene Angebote entwickeln.

Sa., 22.01.2022, 9:00 – 17:00 Uhr Sie haben einen landwirtschaftlichen Betrieb und würden gerne Ihren Beitrag zum Verbraucher-Dialog leisten? Und dies ggf. mit einem zusätzlichen Einkommen verbinden? Wir stellen Ihnen anhand …

Mehr lesen...

Wäschepflege von A - Z

Seminar für Auszubildende in der Hauswirtschaft rund um die Wäschepflege im Haushalt

Mehr lesen...
Hackgerät mit Kameraführung

Pflanzenschutztagung Bremervörde 2022 - online

Als zusätzliche Möglichkeit der Sachkundefortbildung bieten wir Ihnen diese Online-Veranstaltung an.  Bitte melden Sie sich hierzu online an. Im Seminar erhalten Sie aktuelle Informationen zu rechtlichen Regelungen in den …

Mehr lesen...
Pflanzenschutzspritze in Getreide

Pflanzenschutztagung Bremervörde 2022 - online

Als zusätzliche Möglichkeit der Sachkundefortbildung bieten wir Ihnen diese Online-Veranstaltung an.  Bitte melden Sie sich hierzu online an. Im Seminar erhalten Sie aktuelle Informationen zu rechtlichen Regelungen in den …

Mehr lesen...
Dokumentation Nährstoffmanagement LWK

Stoffstrombilanz und Möglichkeiten zur Reduzierung von N und P - Für tierhaltende Betriebe -

Sie ist nach dem Düngegesetz und der Düngeverordnung der letzte Baustein des neuen Düngepakets, welches die Bundesregierung 2017 auf den Weg gebracht hat. Mit der Stoffstrombilanzverordnung verfolgt der Gesetzgeber das Ziel, die Nä…

Mehr lesen...
Fischbecken

-Aquakultur- Fischerzeugung in Kreislaufanlagen

In der Seminarreihe -Aquakultur- geht es um diverse Themen kreislaufbasierender Anlagentypen zur Erzeugung von Fisch und anderen aquatischen Organismen. Jede Veranstaltung widmet sich einem speziellen Themenkomplex, welcher wiederholt angeboten …

Mehr lesen...