Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode: 01035759

Videoanleitungen – WEB-Module Düngung

WEB-Module Düngung ist eine internetbasierte Plattform, mit der die verschiedenen Aufzeichnungspflichten zum Thema Nährstoffmanagement in der Landwirtschaft erstellt werden können.

Um die Anwendung unsere EDV-Anwendungen zum Nährstoffmanagement zu erleichtern, haben wir die untenstehenden Videoanleitungen erstellt, in denen die wesentlichen Funktionen zu WEB-Module Düngung einfach und anschaulich erläutert werden.
Neben dieser Hilfestellung können Sie uns aber natürlich auch, wie gewohnt, über den Telefonsupport (0441 801-413) erreichen.

1. Anmeldung bei WEB-Module Düngung

2. Erstellung Nährstoffvergleich mit WEB-Module Düngung

3. Erstellung Stoffstrombilanz mit WEB-Module Düngung

4. Anlegen eigener Datensätze bei WEB-Module Düngung

5. Eingabe Vorjahressalden bei WEB-Module Düngung

 

1. Anmeldung bei WEB-Module Düngung



2. Erstellung Nährstoffvergleich mit WEB-Module Düngung



3. Erstellung Stoffstrombilanz mit WEB-Module Düngung



4. Anlegen eigener Datensätze bei WEB-Module Düngung



5. Eingabe Vorjahressalden bei WEB-Module Düngung

Kontakte

Dr. Weert Sweers
Dr. Weert Sweers

Koordinator Nährstoffmanagement

 0441 801-413

  weert.sweers~lwk-niedersachsen.de


Vanessa Vehrs

Düngeverordnung, ENNI, Meldepflicht für Wirtschaftsdünger, Verbringungsverordnung

 0441 801-367

  vanessa.vehrs~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Nährstoffmanagement

Koordination Nährstoffmanagement

Nährstoffe sind die Grundlage für das Wachstum unserer Kulturpflanzen und damit unabdingbar für die Landwirtschaft. Jedoch kann ein Überfluss an Nährstoffen negative Auswirkungen auf die Umwelt haben. Um dies zu verhindern, …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

 Vorderseite

Pflanzenschutz Sachkunde-Fortbildung Garten- und Landschaftsbau/öffentl. Grün

Pflanzenschutzmittel dürfen nur von Personen angewandt werden, die über einen Sachkundenach­weis verfügen. Entweder erlangt man die Sachkunde durch eine gärtnerische Ausbildung oder durch einen gesonderten Kurs mit anschlie&…

Mehr lesen...

Grundlehrgang Klauenpflege

In Zusammenarbeit mit dem Tiergesundheitsdienst der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (TGD) wurde ein spezielles Ausbildungsprogramm für die Klauenpflege zusammengestellt. Dieses Ausbildungsprogramm wird mit großem Erfolg seit 1993 …

Mehr lesen...
Erstmals hat die Landwirtschaftskammer Ferkel in die neue DigiSchwein-Ferkelaufzucht eingestallt.

Evolution im Schweinestall – Welche Vorteile bietet Smart Farming?

In der Landwirtschaft wird immer häufiger Technik eingesetzt, um die Abläufe zu optimieren. Auch in der Tierhaltung wird vor dem Smart Farming nicht Halt gemacht. Vor allem in der Milchviehhaltung kommen bereits viele Systeme zur Geburts- …

Mehr lesen...
Pflanzenschutzspritze in Getreide

Pflanzenschutztagung Bremervörde 2022 - online

Als zusätzliche Möglichkeit der Sachkundefortbildung bieten wir Ihnen diese Online-Veranstaltung an.  Bitte melden Sie sich hierzu online an. Im Seminar erhalten Sie aktuelle Informationen zu rechtlichen Regelungen in den …

Mehr lesen...
Pflanzenschutzspritze in Getreide

Pflanzenschutztagung Bremervörde 2022 - online

Als zusätzliche Möglichkeit der Sachkundefortbildung bieten wir Ihnen diese Online-Veranstaltung an.  Bitte melden Sie sich hierzu online an. Im Seminar erhalten Sie aktuelle Informationen zu rechtlichen Regelungen in den …

Mehr lesen...
 Vorderseite

Pflanzenschutz Sachkunde-Fortbildung Gärtner*in (Produktion und Handel)

Pflanzenschutzmittel dürfen nur von Personen angewandt werden, die über einen Sachkundenachweis verfügen. Entweder erlangt man die Sachkunde durch eine gärtnerische Ausbildung oder durch einen gesonderten Kurs mit anschließ…

Mehr lesen...