Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01021526

Bedingungen Erwerb und Einlösung von Weiterbildungsgutscheinen

Bedingungen für den Erwerb und die Einlösung von Weiterbildungsgutscheinen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen
(Stand Dezember 2019)

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) bietet für ihr umfassendes Veranstaltungsangebot (Seminare, Lehrgänge, Infoveranstaltungen etc.) die Möglichkeit an, Wertgutscheine (Weiterbildungsgutscheine) zu erwerben.

Der Gutscheinbetrag kann frei gewählt werden, er muss jedoch mindestens 15,- € betragen.

Bestellvorgang

Die Bestellung des Gutscheins kann online über die Webseite der LWK oder schriftlich bzw. per Mail unter Verwendung eines Bestellformulars erfolgen.

Die Online-Bestellung können Sie auf unserer Webseite aufgeben.

Geben Sie hierzu die erforderlichen Liefer- und Rechnungsdaten sowie das gewünschte Gutscheinmotiv und den Gutscheinbetrag an. Sie können mehrere Gutscheine mit verschiedenen Motiven und unterschiedlichen Werten in einer Bestellung aufgeben. Der Vertrag kommt mit dem Absenden der Bestellung zustande. Nach Eingang der Bestellung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.
 

Alternativ können Sie den Gutschein auch schriftlich über unser Bestellformular (Download) bestellen. Das ausgefüllte und unterschriebene Bestellformular ist per Post oder E-Mail weiterzuleiten an:

Landwirtschaftskammer Niedersachsen
Fachbereich 3.4 - Arbeitnehmerberatung, Weiterbildung
Mars-la-Tour-Straße 1-13
26121 Oldenburg

Fax: 0441 801-180
E-Mail: gutscheine@lwk-niedersachsen.de

In diesem Fall kommt der Vertrag mit der Übersendung der Gutscheine zustande.
Nach Eingang Ihrer Bestellung wird der Gutschein zeitnah an die angegebene Lieferadresse versandt.


Kauf in der Dienststelle
Gutscheine können auch direkt vor Ort in den Dienststellen der LWK käuflich erworben werden.

Kosten und Zahlung
Die Zahlung erfolgt per Gebührenbescheid. Dies gilt auch, wenn der Gutschein in der Dienststelle erworben wird.
Die Zahlung ist ohne Abzug fällig gemäß dem im Gebührenbescheid benannten Fälligkeitstermin.

Versandkosten werden nicht berechnet.

Gültigkeit und Übertragbarkeit
Der Gutschein gilt für sämtliche Veranstaltungsangebote der LWK (www.lwk-niedersachsen.de/veranstaltungen). Es gilt die gesetzliche Verjährungsfrist von drei Jahren (§ 195 BGB). Die Gültigkeit des Gutscheins endet damit am 31.12. des dritten Jahres nach der Ausstellung. Der Gutschein ist übertragbar.

Einlösung
Durch Angabe der Gutschein-Nr. im Anmeldeverfahren für eine Veranstaltung der LWK (online oder schriftlich per Fax/Post) wird der ausgewiesene Gutscheinbetrag auf die Teilnahmegebühr angerechnet; ein etwaiges Restguthaben bleibt bestehen und kann innerhalb der Gültigkeitsdauer eingelöst werden. Eine Auszahlung des geldwerten Betrages in bar ist nicht möglich, der Gutschein kann nur im Zusammenhang mit Veranstaltungsangeboten der LWK verwendet werden. Pro Veranstaltung und Person ist nur ein Gutschein einlösbar.

Ergänzend verweisen wir auf die Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht für Verbraucher bei Erwerb von Weiterbildungsgutscheinen
Bestellen Sie den Weiterbildungsgutschein als Verbraucher*in, steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie den Gutschein erhalten haben. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Der Widerruf ist zu richten an die 
Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Mars-La-Tour-Straße 1-13, 26121 Oldenburg,
Telefon: 0441 801-318, Fax: 0441 801-392, E-Mail: gutscheine@lwk-niedersachsen.de
.

Sie können das Muster-Widerrufsformular (siehe unten), das jedoch nicht vorgeschrieben ist, oder eine andere eindeutige Erklärung übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Muster-Widerrufsformular

An
Landwirtschaftskammer Niedersachsen
Fachbereich 3.4 Arbeitnehmerberatung und Weiterbildung
Mars-la-Tour-Straße 1-13
26121 Oldenburg

Telefax: 0441 801-318
E-Mail: gutscheine@lwk-niedersachsen.de


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (**) den von mir/uns (**) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren

Kauf Weiterbildungsgutschein

  • Bestellt am (**) /erhalten am (**)
  • Name des/der Verbraucherin*s
  • Anschrift des/der Verbraucherin*s
  • Unterschrift des/der Verbraucherin*s (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum
     

(**) Unzutreffendes streichen

Mehr zum Thema

Widerrufsbelehrung für Verbraucher, Terminvereinbarungstool

Wenn Sie Verbraucher sind, haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Mehr lesen...

Fragen & Antworten zur Online-Terminbuchung

Wie buche ich online einen Termin? Wenn Sie einen Termin online buchen möchten, werden Sie nach Klick auf den Button „Termin buchen“ auf die Seite "Terminbuchung Landwirtschaftskammer Niedersachsen"  …

Mehr lesen...

AGB Terminvereinbarungstool

Allgemeine Geschäftsbedingungen LWK Terminvereinbarungstool (Stand Februar 2022)  

Mehr lesen...
Die Waldbesitzer-App der LWK Niedersachsen

Die Waldbesitzer-App - Nutzungsbedingungen, Datenschutzerklärung und Impressum

Die nachstehenden Angaben gelten für die Nutzung der Waldbesitzer-App der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.  

Mehr lesen...

Nutzungsbedingungen für InApp-Käufe – App Betrieb, Preise & Finanzen

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und ihren Kunden hinsichtlich der Nutzung von InApp-Käufen innerhalb der App Betrieb, Preise …

Mehr lesen...

Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen der LWK Niedersachsen

Diese Teilnahmebedingungen gelten für sämtliche Veranstaltungsangebote (Seminare, Lehrgänge oder sonstige Veranstaltungen) der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (im folgenden LWK).

Mehr lesen...