Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01035867
Stand:23.03.2022

Niedersächsischer Zuckerrübentag am 18. Mai 2022

Der 24. Niedersächsische Zuckerrübentag findet am Mittwoch, den 18. Mai 2022, in Behrensen, Landkreis Northeim, statt. 

Zuckerrübe.Live.Erleben – so lautet das Motto des 24. Niedersächsischen Zuckerrübentages. Die Reduktion von Pflanzenschutzmitteln, der effiziente Einsatz von Düngemitteln sowie zukunftsweisende Technik im Rübenanbau:  Am Veranstaltungsort in Behrensen bei Northeim können sich Berater, Praktiker und Aussteller darüber austauschen, wie der Anbau von Zuckerrüben auch in der Zukunft gelingen wird.

An diesem Tag werden Ihnen unterschiedliche Versuchsvorhaben zur Zuckerrübe präsentiert. Der Zuckerrübentag findet im Dienstgebiet der Bezirksstelle Northeim statt. Die Stationen werden in geführten Gruppen angesteuert. Hierbei geht es unter anderem um effizente Strategien im Bereich der Düngung, erfolgreiche und neue Pflanzenschutzanwendungen sowie den Einsatz von Robotertechnik im Zuckerrübenanbau. Die umfangreiche Sortendemo und ein Bodenprofil runden den Überblick ab.

Anfahrt ZR Tag 2022
Anfahrt ZR Tag 2022Isabell Eilers

 

Termin: Mittwoch, 18. Mai 2022, Beginn um 9.30 Uhr 
Ort: Direkt an der K424 südlich der Ortschaft Behrensen: Feldtorstraße, 37186 Moringen-Behrensen
Der Eintritt ist kostenfrei! Es ist keine Anmeldung erforderlich.

 

 


Smiley mit Maske
 Isabell Eilers


Derzeit gelten keine weitergehenden Coronaauflagen. Bitte halten Sie dennoch Mindestabstände ein und tragen Sie – auch zu Ihrem eigenen Schutz – bei Bedarf eine Mund-Nasenbedeckung. Auf dem Ausstellungsgelände stehen einige Handdesinfektionsmittelspender bereit.



Folgende Schwerpunkte werden Ihnen am Feldtag präsentiert:

  • Autonome Robotertechnik und mechanische Verfahren in der Unkrautbekämpfung
  • Sortenversuche und eine umfangreiche Sortendemo in Hinblick auf Ertrag und Blattgesundheit
  • Auswirkungen des Zwischenfruchtanbaus auf die Düngestrategien in der Zuckerrübe
  • mineralische und organische Pflanzenernährung
  • Lösungen im Bereich des Pflanzenschutzes

Wir laden alle Besucher des Zuckerrübentages ein, sich an unterschiedlichen Stationen zu aktuellen Fragen rund um die Zuckerrübe zu informieren.



Aussteller
Folgende Firmen werden als Aussteller auf dem Zuckerrübentag vertreten sein, um sich mit Landwirten, Beratern und Berufskollegen auszutauschen und ihre Lösungen und ihr Wissen rund um die Zuckerrübe zu präsentieren.

Aussteller Zuckerrübentag 2022
Aussteller Zuckerrübentag 2022Isabell Eilers

Kontakte

Gerald Burgdorf
M.Sc.
Gerald Burgdorf

Leiter Fachbereich Pflanzenbau

0511 4005-2259

gerald.burgdorf~lwk-niedersachsen.de

Joerg Schaper
Dipl.-Ing. agr.
Joerg Schaper

Berater Pflanzenbau

05551 6004-330

joerg.schaper~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Starker Ramulariabefall

Fungizideinsatz in Zuckerrüben: Blattkrankheiten kontrolliert bekämpfen

Auch wenn die Agrarmärkte zurzeit extremen Schwankungen unterliegen, ist die Zuckerrübe seit langem ein fester Bestandteil in der Fruchtfolge vieler Betriebe. Stabile Erträge und hohe Erlöse machen ihre Vorzüglichkeit aus. …

Mehr lesen...
Rundgang über das Gelände des 24. Niedersächsischen Zuckerrübentages am 18.05.2022

Niedersächsischer Zuckerrübentag: Wissen aus erster Hand für nachhaltigen Ernteerfolg

Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Anbauverbände, ARGE NORD und Nordzucker AG zeigten Praktiker*innen wie der Rübenanbau auch in Zukunft gelingen wird

Mehr lesen...
Luftbilder Farmerspace

Digitaler Pflanzenschutz in Zuckerrüben und Weizen: Das Experimentierfeld FarmerSpace startet in die dritte Saison.

Der Weizen wächst und auch die Zuckerrüben sind fast überall in der Erde. Das Projekt FarmerSpace bearbeitet, im Verbund aus dem Institut für Zuckerrübenforschung an der Universität Göttingen (Projektkoordination), …

Mehr lesen...
Bearbeitung von Zwischenfrüchten

Durch gezieltes Zwischenfruchtmanagement Stickstoff ins System bringen

Zwischenfruchtbestände speichern Stickstoff. Ob und in welcher Höhe dieser der Folgekultur zur Verfügung steht, hängt auch vom Witterungsverlauf über Winter und dem Management des Zwischenfruchtbestandes ab. Mit der …

Mehr lesen...
Zuckerrübenversuch in Höckelheim

An der Rübendüngung sparen!?

Das vergangene Jahr hat einmal mehr die Ertragsstabilität von Zuckerrüben bestätigt. Trotz der temperaturbedingt langsamen Jugendentwicklung mit spätem Reihenschluss haben die Erträge häufig noch positiv überrascht.…

Mehr lesen...
Bodenbearbeitungsverfahren

Mulchsaat auch ohne Glyphosat?

Die Anwendung glyphosathaltiger Herbizide ist ein permanenter Diskussions- und Streitpunkt. Von vielen Umweltverbänden wird das Verbot des Wirkstoffes gefordert, in der landwirtschaftlichen Praxis ist der Wirkstoff hingegen ein wichtiger …

Mehr lesen...