Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01036724

Landwirtschaftskammer unterstützt Befragung der Universität Göttingen

Niedersachsen ist bekanntermaßen das Schweineland Nr. 1.  Mittlerweile wird jedes 3. Schwein in Deutschland in Niedersachsen gemästet. Demzufolge hat die Landwirtschaftskammer Niedersachsen auch ein großes Interesse an der zukünftigen Weiterentwicklung der Schweinezucht und Schweinehaltung in Deutschland. Deshalb befürworten wir auch ein Befragungsprojekt von Frau Carolin Winkel, die sich mit der Zukunft der Schweinehaltung in Deutschland auseinandersetzt. Ihre Arbeit ist wichtig. Deshalb möchten wir die dringende Bitte ausssprechen, die Befragung zur Zukunft der Schweinehaltung in Deutschland zu unterstützen. Nachfolgend das Anschreiben von Frau Winkel und ihre dazugehörigen Kontaktdaten.

Sehr geehrte Schweinehalterinnen und Schweinehalter,

in Zusammenarbeit der Georg-August-Universität Göttingen und der ISN (Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands e.V.) wurde im Rahmen meines Promotionsprojektes „Virtueller Stall der Zukunft“ eine Befragung entwickelt.

Das Thema der Befragung lautet: Zukünftige Haltungssysteme für Schweine: Herausforderungen, Probleme und Planungssicherheit.

Auf Basis der Ergebnisse werden politische Handlungsempfehlungen für die zukünftige Schweinehaltung abgeleitet. Diese Handlungsempfehlungen sollen für Sie als Tierhalter positive Auswirkungen haben.

Hier kommen Sie direkt zur Befragung:

Die Zukunft der Schweinehaltung in Deutschland

Über Ihre Teilnahme freue ich mich sehr!

Gerne dürfen Sie den Link auch an Ihre Berufskollegen weiterleiten, damit die Zahl der Rückmeldungen möglichst groß wird.

Herzliche Grüße

Carolin Winkel

Carolin Winkel, M. Sc.

Georg-August-Universität Göttingen
Department für Agrarökonomie und Rurale Entwicklung
Lehrstuhl "Betriebswirtschaftslehre des Agribusiness"
Platz der Göttinger Sieben 5
37073 Göttingen
Raum : 11.143

Tel.: +49 (0) 551 / 39-4430
E-Mail: carolin.winkel@agr.uni-goettingen.de

Kontakte


Dr. Ludwig Diekmann

Leiter Fachbereich Tierzucht, Tierhaltung, Versuchswesen Tier, Tiergesundheitsdienste

0441 801-635

0172 3834 355

ludwig.diekmann~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Dokumentation

Neues EU-Tiergesundheitsrecht bringt erweiterte Dokumentationspflicht für Tierhalter - CC relevant!

Am 21.04.2021 trat nach fünfjähriger Übergangsfrist das neue EU-Tiergesundheitsrecht (Animal Health Law – AHL) in Kraft. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) erinnerte kürzlich an die Ä…

Mehr lesen...
Milchviehhaltung

Tierproduktion in Niedersachsen 2021 (auch bekannt als „gelbes Heft“)

Die jährlich erscheinende Broschüre "Tierproduktion in Niedersachsen", herausgegeben vom Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und vorbereitet durch die …

Mehr lesen...

Ferkelfutter von Oktober bis Dezember 2021 überprüft

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen teilt mit, dass der Verein Futtermitteltest drei Ferkelaufzuchtfutter I, vier Ferkelaufzuchtfutter II und ein Ergänzungsfutter für Saugferkel im 4. Quartal 2021 überprüft hat. 

Mehr lesen...
Leitlinien Tierhaltung 2022

Aktualisierte Leitlinien für die gute landwirtschaftliche Praxis in der Tierhaltung veröffentlicht

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen hat die Leitlinien für die gute landwirtschaftliche Praxis in der Tierhaltung überarbeitet und veröffentlicht.

Mehr lesen...

Getreidepreise 2021 für die Futterkostenberechnung

Als Richtwerte schlagen wir die vom Fachbereich 3.1 der Landwirtschaftskammer vorläufig geschätzten Getreidepreise (netto) in €/100 kg für die Futterkostenberechnung vor.

Mehr lesen...
Ferkel im Ruhebereich des Außenklimastalls der LWK-Versuchsstation für Schweinehaltung in Wehnen.

Überarbeitung der Ausführungshinweise zur Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung – „Anforderung an das Halten von Schweinen“

Im Oktober 2021 wurden die Ausführungshinweise zur TierSchNutzV Schwein von den Tierschutzreferenten der Länder überarbeitet. Änderungen betrafen hier insbesondere die Vorgaben für die Größe des Ferkelnestes und …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Mastschwein in Outdoor Haltung

Zukunftsfähige Schweinehaltung

18.08.2022

Die Schweinehaltung in Deutschland befindet sich in einem gravierenden Umbruch. Die neuen Herausforderungen und Rahmenbedingungen erfordern von den Schweinehaltern Flexibilität und auch ein Umdenken. So dürfen in Neubauten laut aktueller …

Mehr lesen...
Mastschweine mit Ringelschwanz

Erfahrungsaustausch – Haltung von Schweinen mit Ringelschwanz

30.08.2022

Das Tagesseminar richtet sich an alle Landwirtinnen und Landwirte die Erfahrungen mit der Haltung von Schweinen mit Ringelschwanz haben. Ziel ist ein Austausch zwischen den Teilnehmer*innen: Vorstellung eigener Konzepte zur Betreuung von …

Mehr lesen...
Mastschweine mit Ringelschwanz

Erfahrungsaustausch – Haltung von Schweinen mit Ringelschwanz

06.09.2022

Das Tagesseminar richtet sich an alle Landwirtinnen und Landwirte die Erfahrungen mit der Haltung von Schweinen mit Ringelschwanz haben. Ziel ist ein Austausch zwischen den Teilnehmer*innen: Vorstellung eigener Konzepte zur Betreuung von …

Mehr lesen...
Schlachtschweine

Sachkundenachweis Betäuben und Töten von Rindern und Schweinen

07.09.2022 - 08.09.2022

Das Landwirtschaftliche Bildungszentrum Echem bietet in enger Zusammenarbeit mit dem Beratungs- und Schulungsinstitut für Tierschutz bei Transport und Schlachtung (bsi Schwarzenbek) einen Lehrgang zum Erwerb des Sachkundenachweis nach …

Mehr lesen...
Isoflurangerät am Stand der Landwirtschaftskammer

Sachkundelehrgang Ferkelkastration mittels Inhalationsnarkose (Isofluran-Schulung)

13.09.2022 - 21.09.2022

Sachkundelehrgang Ferkelkastration mittels Inhalationsnarkose (Isofluran-Schulung) Die Ferkelkastration ist ab dem 01. Januar 2021 nur noch mit Betäubung erlaubt. Die Isofluranbetäubung darf außer von Tierärzten auch von …

Mehr lesen...
EBB Kurs Schwein

Verkürzter Lehrgang „Eigenbestandsbesamung beim Schwein“ für landwirtschaftliche Auszubildende

19.10.2022 - 20.10.2022

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet seit vielen Jahren - neben dem bestehenden Lehrgang für die Eigenbestandsbesamung - einen verkürzten Lehrgang „Eigenbestandsbesamung Schwein“ in Verbindung mit dem „…

Mehr lesen...