Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode: 01036939

1000 Euro Prämie für einen Meisterabschluss in Niedersachsen

Die niedersächsische Meisterprämie im Handwerk hat sich bewährt, nun wird die Förderung auf weitere Berufe ausgeweitet. Ab 1. Juli kommen auch Industrie- oder Fachmeister im gewerblich-technischen sowie land-, forst- und hauswirtschaftlichen Bereich in den Genuß der Prämie.

Ausbildung Landwirtschaft
Ausbildung LandwirtschaftEllen Padeken
Bedingung: Neben dem Nachweis der erfolgreichen Meisterprüfung müssen die Absolventen ihren Hauptwohnsitz oder Beschäftigungsort seit mindestens sechs Monaten vor der Prüfung in Niedersachsen haben.

Mit der Einführung der Weiterbildungsprämie leistet Niedersachsen einen wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung. Die Prämie soll eine finanzielle Anerkennung für eine bestandene Meisterprüfung sein, aber natürlich auch einen Anreiz für eine berufliche Weiterbildung setzen.
Die Förderung wird im Rahmen eines schlanken elektronischen Verfahrens über die NBank abgewickelt, die Antragstellung ist ab dem 21. Juli 2020 möglich. Weitere Hinweise und Fördervoraussetzungen zur Weiterbildungsprämie sind auf der Internetseite der NBank zu finden.

Kontakte

Matthias Brandner
Dipl.-Ing. agr.
Matthias Brandner

Fachreferent Arbeitnehmerberatung

 0441 801-328

  matthias.brandner~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Prüfung bestanden

Selbst Corona konnte sie nicht aufhalten - 17 neue Quereinsteiger für die Landwirtschaft

Sie kommen aus drei Bundesländern und sind im Hauptberuf u.a. Brunnenbauer, Tischler, Polizistin oder Industriekauffrau. Aus ganz unterschiedlichen Gründen wollten sie noch eine zweite Ausbildung absolvieren, mussten dafür sogar eine …

Mehr lesen...
Bildungsurlaub

Was, Sie haben noch nie Bildungsurlaub gemacht?

Arbeitgeberfinanzierte Fortbildungen kennen die meisten. Hier steht das betriebliche Interesse am Erwerb neuen Wissens oder neuer Fertigkeiten im Vordergrund, der Betrieb stellt frei, bezahlt die Fortbildung und hat den Nutzen. Aber es geht auch …

Mehr lesen...
Praxisseminar Gülleunterfußdüngung im Maisanbau

Berufsfördernde Seminare 2022 als Bildungsurlaub anerkannt

Im Januar/Februar 2022 bietet die Landwirtschaftskammer Niedersachsen wie jedes Jahr ihre 'Berufsfördernden Seminare' für landwirtschaftliche Arbeitnehmer/-innen an. Diese Seminare sind alle als Bildungsurlaub anerkannt. Die …

Mehr lesen...
Quereinstieg-Rechtsgrundlage

Quereinstieg: Mit Berufspraxis Berufsabschluss nachholen

Personen, die bereits viel Erfahrung mitbringen, da sie langjährig haupt- oder nebenberuflich ohne Ausbildung als Landwirt/in, Gärtner/in, Hauswirtschafter/in, Fachkraft Agrarservice oder Pferdewirt/in gearbeitet haben, müssen ihren …

Mehr lesen...
Seminarteilnehmerin im Feld

Plötzlich Landwirtin? Bericht einer Quereinsteigerin

Quereinstieg: Ist das möglich, nach nur drei Monaten Lehrgang den landwirtschaftlichen Berufsabschluss in der Tasche zu haben? Ja. Charlotte Wolframm aus dem Landkreis Diepholz erzählt, wie sie es geschafft hat. 

Mehr lesen...
Stellensuche

Bewerbung: Tipps für Arbeitssuchende in den grünen Berufen

Arbeitsplatzsuche und ein Arbeitsplatzwechsel spielen für Arbeitnehmer eine große Rolle. Ein Wechsel des Jobs ist ein einschneidender Schritt. Er verlangt Kraft und birgt Risiken. Ein Stellenwechsel hat ebenso Potential zur …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

 Vorderseite

Pflanzenschutz Sachkunde-Fortbildung Garten- und Landschaftsbau/öffentl. Grün

Pflanzenschutzmittel dürfen nur von Personen angewandt werden, die über einen Sachkundenach­weis verfügen. Entweder erlangt man die Sachkunde durch eine gärtnerische Ausbildung oder durch einen gesonderten Kurs mit anschlie&…

Mehr lesen...

Grundlehrgang Klauenpflege

In Zusammenarbeit mit dem Tiergesundheitsdienst der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (TGD) wurde ein spezielles Ausbildungsprogramm für die Klauenpflege zusammengestellt. Dieses Ausbildungsprogramm wird mit großem Erfolg seit 1993 …

Mehr lesen...
Erstmals hat die Landwirtschaftskammer Ferkel in die neue DigiSchwein-Ferkelaufzucht eingestallt.

Evolution im Schweinestall – Welche Vorteile bietet Smart Farming?

In der Landwirtschaft wird immer häufiger Technik eingesetzt, um die Abläufe zu optimieren. Auch in der Tierhaltung wird vor dem Smart Farming nicht Halt gemacht. Vor allem in der Milchviehhaltung kommen bereits viele Systeme zur Geburts- …

Mehr lesen...
Pflanzenschutzspritze in Getreide

Pflanzenschutztagung Bremervörde 2022 - online

Als zusätzliche Möglichkeit der Sachkundefortbildung bieten wir Ihnen diese Online-Veranstaltung an.  Bitte melden Sie sich hierzu online an. Im Seminar erhalten Sie aktuelle Informationen zu rechtlichen Regelungen in den …

Mehr lesen...
Pflanzenschutzspritze in Getreide

Pflanzenschutztagung Bremervörde 2022 - online

Als zusätzliche Möglichkeit der Sachkundefortbildung bieten wir Ihnen diese Online-Veranstaltung an.  Bitte melden Sie sich hierzu online an. Im Seminar erhalten Sie aktuelle Informationen zu rechtlichen Regelungen in den …

Mehr lesen...
 Vorderseite

Pflanzenschutz Sachkunde-Fortbildung Gärtner*in (Produktion und Handel)

Pflanzenschutzmittel dürfen nur von Personen angewandt werden, die über einen Sachkundenachweis verfügen. Entweder erlangt man die Sachkunde durch eine gärtnerische Ausbildung oder durch einen gesonderten Kurs mit anschließ…

Mehr lesen...