Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01037129

Sponsoring - Eine Überlegung wert

Die steigende Konkurrenz zwingt viele Unternehmen zum Umdenken. Sponsoring bietet etwas, das mit regulärer PR-Arbeit oder eben klassischem Marketing nur schwer zu erreichen ist: Emotionale Bindung an ein Unternehmen oder sogar an ein einziges Produkt. Oft ist es eine Win-Win-Situation.

Euro-Geldscheine und -Münzen
Euro-Geldscheine und -MünzenWolfgang Ehrecke
Für welche Art von Sponsoring ein Unternehmen sich entscheidet, das hängt auch von den persönlichen Präferenzen der Inhaber oder Geschäftsführer ab. Corporate Social Responsibility (die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen) muss sich lohnen. Soll heißen: Betriebswirtschaftlich sollte unterm Strich auch etwas übrigbleiben. Zwar halten sich die Kosten in Grenzen, und der Kosten-Nutzen Effekt ist hoch. Voraussetzung ist aber, dass das Geld übrig ist. Denn kein Unternehmen hat Geld zu verschenken!

„Gegenleistungen“ seitens des Vereins können zum Beispiel Autogrammstunden sein im Hofladen mit einzelnen Spielern oder der gesamten Mannschaft. Ebenso der Abdruck der Sponsorennamen auf Drucksachen des Vereins (Broschüren, Eintrittskarten, etc.). Vielleicht gibt es Freikarten für Betriebsangehörige? Das würde gleichzeitig die Mitarbeitermotivation erhöhen. All das muss im Vorfeld zwischen Hofladen und Verein vereinbart werden, am besten schriftlich.

Tue Gutes und rede darüber
Wer sponsert, sollte damit nicht hinterm Berg halten. Die Kunden sollten davon wissen. Das kann zum Beispiel auf der Website ein Hinweis „Wir sind offizieller Sponsor der Fußballmannschaft sowieso“ sein. Oder der Hofladen nutzt das Logo des Vereins für Werbezwecke. Davon profitiert nicht nur der Verein. Das Logo auf Briefbögen, Verpackungen und Plakaten, symbolisiert, dass das Unternehmen "Gutes tut" und einen ortsansässigen Verein finanziell unterstützt. Soziales Engagement ist ein Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz. Viele Verbraucher bevorzugen regionale Produkte und Dienstleistungen. In dieser Hinsicht gab es in den letzten Jahren eine Bewusstseinsänderung. Diese regionale Verbundenheit lässt sich gut für die Werbung nutzen.

Trikot- und Bandenwerbung - Was bringt das? Informationen dazu finden Sie hier

Informationen zum Wetter-Spronsoring finden Sie hier

Kontakte

Anne Dirking
Dipl.oec.troph.
Anne Dirking

Allgemeine Weiterbildung, Agrarbüro und EDV

0581 8073-142

0152 5478 2169

anne.dirking~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Publikum auf dem Fachforum Hauswirtschaft

Mit klarem Kopf durch die Krise in die Zukunft!

Fachforum Einkommenskombinationen Klimawandel, Coronapandemie, Krieg in der Ukraine, ...  wir leben in unruhigen, turbulenten Zeiten mit vielen neuen Herausforderungen. Zeit für neue Impulse und Gespräche mit Berufskolleginnen und -…

Mehr lesen...
Brotzeit mit Kresse

Frisches Brot als Qualitätsmerkmal im Hofcafé

Traditionelles Brotbacken erfordert neben fachlichen Kenntnissen, viel praktische Erfahrung und ist damit ein berechtigter Handwerksberuf. Die Kunst des Backens ist aber auch auf den landwirtschaftlichen Betrieben verankert und bereichert die …

Mehr lesen...
Werbung für Service vom Hof mit Marktstand

Hofeigene Milchvermarktung

Pasteurisierte Milch, Joghurt, Quark … selber herstellen und vermarkten, das ist doch gar nicht so schwierig. Oder? Milcherzeuger*innen, die über die hofeigene Milchverarbeitung nachdenken benötigen viel theoretisches und …

Mehr lesen...
Erste-Hilfe Outdoor

Erste Hilfe auf dem Bauernhof

Wer auf dem Bauernhof unterwegs ist, hat nicht immer Zugriff auf die klassischen Versorgungsmaterialien. Dies erkannte Sigrid Block schnell bei ihren Angeboten im Bereich Bauernhofpädagogik. Als examinierte Krankenschwester zählte sie eins …

Mehr lesen...
Fachgespräch Regionalvermarktung am 15.07.2022

Fachgespräch Regionale Verarbeitung und Vermarktung

Wie können die regionale Vermarktung und die regionale Wertschöpfung gestärkt werden? Das diskutierten 25 Fachleute aus den Bereichen Beratung, Großhandel, Verarbeitung, Erzeugerverbänden und Praktikern im Rahmen einer …

Mehr lesen...
Digitale Speisekarte

Speisekarte und Tischreservierung online anbieten

Handgeschriebene Reservierungsbücher waren gestern. Heute gibt es jede Menge Apps, die den Arbeitsalltag in der Gastronomie erleichtern. Richtig eingesetzt unterstützen sie bei der täglichen Arbeit.

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Hofladen

Speeddating Direktvermarktung

11.10.2022

Impulsabend zum Einstieg in die Direktvermarktung Sie überlegen in die Direktvermarktung einzusteigen? Dann holen Sie sich bei der Abendveranstaltung erste Informationen und Impulse. Sie erhalten einen Überblick über aktuelle …

Mehr lesen...
Hühner

Hühnereier erfolgreich vermarkten

13.10.2022

Mobile Hühnerhaltung erfreut sich großer Beliebtheit. Eier aus mobiler Haltung sind bei Kunden beliebt und bilden für viele landwirtschaftliche Betriebe ein zweites Standbein. In diesem Webseminar werden wir rechtliche Fragestellungen…

Mehr lesen...
Brotzeit mit Kresse

Treffpunkt Hofcafé - Betriebsentwicklung Bauernhofgastronomie

18.10.2022

Gastronomische Angebote kalkulieren, analysieren und neu ausrichten. Auch die Gastronomie unserer niedersächsischen Höfe war von der Corona-Pandemie stark betroffen. Viele Betriebe mussten Ihre Angebote stark anpassen…

Mehr lesen...
Hygieneschulung

Fachkenntnisschulung Lebensmittelhygiene nach § 4 LMHV

25.10.2022

Diese Schulung ist für alle Personen gesetzlich vorgeschrieben, die leicht verderbliche Lebensmittel herstellen, behandeln, zubereiten oder in Verkehr bringen und über keine Berufsausbildung in einem Lebensmittel verarbeitenden Beruf verf&…

Mehr lesen...
Pressekonferenz zum Auftakt des Projekts Praxis-Labor Digitaler Ackerbau auf Domäne Schickelsheim in Kölnigslutter am Elm am 04.12.2019

Beraterhochschultagung 2022: "Transformation in der Landwirtschaft - Visionen,Entwickeln,Überleben"

01.11.2022

"Transformation in der Landwirtschaft - Visionen, Entwickeln, Überleben" Der Krieg in der Ukraine zeigt wie labil das wirtschaftliche System ist und die Bedeutung einer funktionierenden Landwirtschaft zur Stabilisierung politischer …

Mehr lesen...

Netzwerktreffen (ost)friesischer Direktvermarkter

02.11.2022

Sie sind Direktvermarkter in der Region Ostfriesland und Umzu und möchten sich gerne mit anderen Direktvermarktungsbetrieben vernetzen?   Wir laden Sie herzlich zu einem Netzwerktreffen ein. Gemeinsam möchten wir über…

Mehr lesen...