Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Trikot- und Bandenwerbung - Was bringt das?

Webcode: 01037128

Wer sich einen Namen machen möchte, muss werben. Neben Klassikern wie Flyer und Co. bietet sich auch Werbung auf Trikots und Banden an.

Als Trikotsponsoring bezeichnet man im Sport das Tragen des Logos oder Schriftzugs auf dem Trikot. Dadurch erhofft sich der Sponsor einen werblichen Nutzen, beispielsweise eine größere Bekanntheit seiner Produkte oder Dienstleistungen. Besonders bei Fernsehübertragungen wird eine hohe Reichweite erreicht, das Produkt wird bekannter. In der Fußball-Bundesliga ist es seit 45 Jahren üblich, dass die Spielertrikots mit dem Logo des aktuellen Sponsors verziert sind. Doch es muss nicht gleich eine Fernsehübertragung sein. Auch der lokale Fußballverein ist ein guter Ansprechpartner. Nach der Saison sind nämlich bei vielen Vereinen die Trikotsätze abgenutzt, und es müssen neue besorgt werden. Allerdings kostet ein neuer Satz für die komplette Mannschaft mehrere hundert Euro. Das ist für viele Vereine viel Geld. Hier kann zum Beispiel der Hofladen Müller ansetzen und den Verein mit neuen Trikots ausrüsten. Im Gegenzug bekommt er dafür eine Werbefläche auf dem Trikot. Diese Ausgaben sind steuerlich absetzbar.

Lohnt sich das, wer sieht die Trikots?
Regionalligisten spielen zwar selten vor ausgebuchten Rängen. Doch nicht nur beim Spiel kommt die Werbung zur Geltung. Auch in den Zeitungen wird meist ausführlich berichtet, so dass das Sponsoring auf Bildern in der Lokalzeitung allgegenwärtig ist. Es muss auch nicht Fußball sein, anderer Mannschaftssport geht auch.

Bandenwerbung
Kaum ein Fußballplatz ohne Bandenwerbung! 240 laufende Meter, also richtig viel Werbefläche, bietet die Bande entlang der Seitenlinien. Nach der Trikotwerbung gehört die Bandenwerbung zu den bekanntesten und wichtigsten Formen des Sponsorings im Sport. Nicht nur während des Spiels ist die Werbung sichtbar, sondern auch bei anderen Sportveranstaltungen. Hier können besonders regionalwirtschaftliche Effekte erzielt werden. Für Direktvermarkter eine ideale Möglichkeit der Werbung. Die Bande sollte im Blickfeld der Zuschauer sein und in der ersten Reihe, sonst geht die Werbung unter.

Während in der Fußballbundesliga moderne Video- oder Drehbanden zum Einsatz kommen, sind es auf den kleinen Plätzen statische Banden. Wer hier werben möchte, sollte sich mit dem Verein in Verbindung setzen. Denn regionale Sportvereine - insbesondere Fußballvereine – suchen oft Geldgeber. 67 % der kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland sind als lokale Sponsoren im direkten Umkreis ihres Ortes aktiv. Das geht aus der Studie Sponsoring im Mittelstand hervor.

Kontakte

Anne Dirking
Dipl.oec.troph.
Anne Dirking

Allgemeine Weiterbildung, Agrarbüro und EDV

0581 8073-142

0152 5478 2169

anne.dirking~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Werbung für Service vom Hof mit Marktstand

Beratung für Direktvermarktung, Bauernhofurlaub, Hofgastronomie und Bauernhofpädagogik

Sie begrüßen auf Ihrem Hof Kunden oder Gäste? Egal, ob Direktvermarktung, Landurlaub, Hofgastronomie, Green Care oder Bauernhofpädagogik – die Diversifizierung in der Landwirtschaft ist gefragter denn je.

Mehr lesen...
Digital-bezahlen_Sumup_2204

Bezahlsysteme für Hofläden und Hofcafés

Die Deutschen bezahlen am liebsten bar – das war ein Mal. Seit der Corona-Pandemie hat sich das Bezahlverhalten deutlich gewandelt und die elektronischen Bezahlmöglichkeiten sind nicht mehr wegzudenken, auch bei diversifizierenden …

Mehr lesen...
Die Absolventinnen des Lehrgangs Bauernhofpädagogik 2022 mit Seminarleitung Kristina Stojek (4. von links) und Referentin für Bauernhofpädagogik Christine Hamester (rechts)

Erlebnisangebote auf Niedersachsens Bauernhöfen: 13 Frauen starten mit neuen Konzepten durch 

Erfolgreicher Abschluss des Bauernhofpädagogik-Lehrgangs der Landwirtschaftskammer – Angebote richten sich zunehmend auch an ältere Menschen und Menschen mit Beeinträchtigungen

Mehr lesen...
Kalender verwalten

Papier vs. Digital – Gästeverwaltung im Blick

Wer kennt ihn nicht: einen kleinen und praktischen Papierkalender, in dem alle Termine inkl. Notizen datiert werden. Auf Urlaubshöfen werden aus solchen Kalendern leicht ganze Datensammlungen mit Kontaktdaten der Gäste, An- und …

Mehr lesen...
Urlaub buchen

Ferienwohnungen online anbieten – darauf kommt es an

Entschleunigen in der Natur, Bauernhoftiere hautnah erleben und außergewöhnliche Unterkünfte entdecken – Landurlaub liegt im Trend. Und wer kann das besser anbieten als die niedersächsischen Bauernhöfe! Damit die G&…

Mehr lesen...
Publikum auf dem Fachforum Hauswirtschaft

Mit klarem Kopf durch die Krise in die Zukunft!

Fachforum Einkommenskombinationen Klimawandel, Coronapandemie, Krieg in der Ukraine, ...  wir leben in unruhigen, turbulenten Zeiten mit vielen neuen Herausforderungen. Zeit für neue Impulse und Gespräche mit Berufskolleginnen und -…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Bauernhofpädagogik

Lehrgang Bauernhofpädagogik

28.11.2022 - 23.03.2023

Der Bauernhof ist ein idealer Ort, um Kinder zu stärken und Wissen erfahrbar zu machen. Diese Qualifizierung vermittelt allen Interessierten die Gestaltungsmöglichkeiten von erlebnispädagogischen Angeboten auf einem …

Mehr lesen...
Arbeitsplatz unter anderem für hauswirtschaftliche Betriebsleiter*innen: Molkerei des direktvermarktenden Milchviehbetriebs Diers-Hof in Oldenburg.

Fachkenntnisschulung zur Be- und Verarbeitung von Milch

29.11.2022 - 27.03.2023

Im Rahmen dieser dreitägigen Schulung werden die notwendigen Fachkenntnisse zur Be- und Verarbeitung von Milch auf der Grundlage der geltenden Lebensmittelhygiene-Verordnung (LMHV) vermittelt. Milcherzeuger bietet sich mit dieser Schulung die M&…

Mehr lesen...
Storytelling

Social Media - Storytelling

01.12.2022

In der Landwirtschaft, dem Gartenbau oder der Hauswirtschaft wird Öffentlichkeitsarbeit immer wichtiger. Gut erzählte Geschichten stellen Berufe und Betriebe ansprechend dar und helfen so u. a. bei der Mitarbeitergewinnung.  …

Mehr lesen...
/media/media/5DE5910F-F2C0-8A05-BD6CF854B3236EF7.jpeg

Das Image von Landwirtschaft und Einzelbetrieb Teil III

07.12.2022

Homepage und soziale Medien ein Muss? Auch für Profis der Grünen Branche ist eine Website heute unerlässlich. Längst ist sie das wichtigste Werbemittel geworden, denn über 80 % der Kunden schauen zuerst in ihr Smartphone, …

Mehr lesen...
Hühner

Hühnereier erfolgreich vermarkten

14.12.2022

Mobile Hühnerhaltung erfreut sich großer Beliebtheit. Eier aus mobiler Haltung sind bei Kunden beliebt und bilden für viele landwirtschaftliche Betriebe ein zweites Standbein. In diesem Webseminar werden wir rechtliche Fragestellungen…

Mehr lesen...
Filmen mit dem Smartphone

Videodreh leicht gemacht – Filmen mit dem Smartphone

09.01.2023 - 16.01.2023

Öffentlichkeitsarbeit für den Berufsstand, Vorstellung des eigenen Betriebes, die Suche nach einer neuen Arbeitskraft oder Auszubildenden - Anlässe für ein selbstgedrehtes Video gibt es viele! Filme informieren…

Mehr lesen...